Brick|film ['brɪkfɪlm], der; -s, -e <engl. »Klötzchenfilm«>: Animationsfilm in Stop-Motion-Technik, der überwiegend mit Lego® und anderem Klicksteinmaterial gedreht wurde.

Brick|board ['brɪkbɔːd], das; -s, - <engl. »Klötzchenbrett«>: DIE deutschsprachige Community-Seite für alle Brickfilmer und Brickfilm-Interessierte!

#STOPMOTIONSONNTAG 99: SHAC 2019: shaQuest for the surface →

Immer wieder sonntags präsentiert das Brickboard einen besonderen Brickfilm. Egal ob Blockbuster oder Avantgarde, ob Klassiker oder brandneu, ob lustig oder dramatisch – wir möchten die Vielfalt des Brickfilms abbilden!

Die Perfektion von Inperfektion.

Ein Film für „Shac“, einen Bricks In Motion-Wettbewerb, wo innerhalb von 72 Stunden ein Film erstellt werden sollte. Der Ersteller, Awesomepants Films, ist bekannt für seltsame Experimente in Filmform, oft die Popkultur aufgreifend. Mit diesem Film schaffte er möglicherweise sein Meisterwerk. Eine spezielle Persönlichkeit ist klar erkennbar, Themen werden aufgegriffen, ein wunderbar pessimistisch-komödiantischer Ton. In kurz, ein Brickfilm wie man ihn noch nicht gesehen hat, und vielleicht nie mehr so sehen wird. Und er funktioniert, irgendwie ein Lächeln aufs Gesicht zaubernd.

(die Direktview klappt nicht, also einfach auf den Link klicken)


Einen Link zum Forum gibt es nicht. Der Film wurde dort nie vorgestellt.

Veröffentlicht von am 29. September 2019 um 21:01 in StopmotionSonntag

#STOPMOTIONSONNTAG 98: Frankenbunny [Easter2019] →

Immer wieder sonntags präsentiert das Brickboard einen besonderen Brickfilm. Egal ob Blockbuster oder Avantgarde, ob Klassiker oder brandneu, ob lustig oder dramatisch – wir möchten die Vielfalt des Brickfilms abbilden!

Für einen guten Brickfilm braucht es nicht unbedingt eine gewaltige Spielfilmlänge. Ja, manchmal reichen auch nur 20 sekunden aus, um einen großartigen Film auf die Leinwand (oder ins Internet) zu bringen.
Der EASTER-Contest 2019 von der französischen Brickfilm-Gemeinschaft Brick-á-Brack hat dazu aufgerufen, 20 sekündige Filme zum Thema „transzendental Easter“ einzureichen und WillowTreeAnimation hat sich für eine sehr skurile Neuinterpretation des bekannten Klassikers des Dr. Frankenstein und seinem Monster entschieden. Auferstanden von den niemals lebendig Gewesenen schreitet Frankenbunny durch den Raum. Wahrlich transzendental! Wahrlich Osterlich!
Nun gute Unterhaltung mit dem heutigen Brickfilm …

Einen Link zum Forum gibt es nicht. Der Film wurde dort nie vorgestellt.

Veröffentlicht von am 22. September 2019 um 18:33 in StopmotionSonntag

#STOPMOTIONSONNTAG 96: The Yellow Brick Horse →

Immer wieder sonntags präsentiert das Brickboard einen besonderen Brickfilm. Egal ob Blockbuster oder Avantgarde, ob Klassiker oder brandneu, ob lustig oder dramatisch – wir möchten die Vielfalt des Brickfilms abbilden!

Vor genau einem Jahr veröffentlichte der englischsprachige Brickfilmer Winter Sock Productions, auch Arginnon genannt, die ‚Dokumentation‘ The Yellow Brick Horse. Diese handelt von einem seltsamen Fabeltier, bestehend aus Legosteinen, welches einem auf witzige und höchst kreative Weise vorgestellt wird. Dabei hat der Film in Sachen Animation so einiges zu bieten, genauso glänz er  in seiner wunderbar komischen Kreativität.

Erstellt wurde der Film für die letzte Woche des #SummerContest2018, bei dem er den zweiten Platz erreichte.

Einen Link zum Forum gibt es nicht. Der Film wurde dort nie vorgestellt.

Veröffentlicht von am 2. September 2019 um 16:06 in StopmotionSonntag

#STOPMOTIONSONNTAG 95: Reception →

Immer wieder sonntags präsentiert das Brickboard einen besonderen Brickfilm. Egal ob Blockbuster oder Avantgarde, ob Klassiker oder brandneu, ob lustig oder dramatisch – wir möchten die Vielfalt des Brickfilms abbilden!

In „Reception“ von Christof Muñoz hat ein Roboter Schwierigkeiten, den Empfang an seinem eingebauten Funkempfänger zu finden.
Haben wir nicht alle ein eigenes Lebenslied, das uns durch unser Leben begleitet? Manche Passagen sind in Moll und andere, wenn wir glücklich sind, in Dur! Manchmal geht diese Melodie aber scheinbar verloren und wir hören nur ein Rauschen. Dann drehen wir verzweifelt am Tuningrad um sie wiederzufinden. Dabei ist es so einfach, die Augen schließen und in sich hineinzuhorchen…

Dieser Brickfilm wurde 2018 für den Wettbewerb BRAWL produziert und hat den zweiten Platz gemacht.

Einen Link zum Forum gibt es nicht. Der Film wurde dort nie vorgestellt.

Veröffentlicht von am 25. August 2019 um 20:29 in StopmotionSonntag

#STOPMOTIONSONNTAG 94: Gone Camping Episode 1 – „Row, row, row your boat“ →

Immer wieder sonntags präsentiert das Brickboard einen besonderen Brickfilm. Egal ob Blockbuster oder Avantgarde, ob Klassiker oder brandneu, ob lustig oder dramatisch – wir möchten die Vielfalt des Brickfilms abbilden!

Es ist Sommer, die beste Zeit, um einen Campingurlaub zu machen! Mit dem eigen Camper durch die Welt fahren, in einer hübschen Bucht (hoffentlich ohne Baustelle!) einfach die „Zelte“ aufschlagen und mit dem Paddelboot eine kleine Tour wagen, dem Sonnenuntergang entgegen. Ach wie schön – wenn denn alles so klappen würde.
Was so schief gehen kann bei so einer Paddeltour, zeigt uns „hirschundelch“ in der sehr amüsanten ersten Episode von GONE CAMPING mit dem Titel „Row, rom, rom your boat“
Gute Unterhaltung mit dem heutigen Brickfilm …

Zur Diskussion zum Film geht es hier.

Veröffentlicht von am 18. August 2019 um 23:13 in StopmotionSonntag

#STOPMOTIONSONNTAG 93: Das Leuchtschwert →

Immer wieder sonntags präsentiert das Brickboard einen besonderen Brickfilm. Egal ob Blockbuster oder Avantgarde, ob Klassiker oder brandneu, ob lustig oder dramatisch – wir möchten die Vielfalt des Brickfilms abbilden!

Stellt Euch einmal vor, eine grausame Macht zieht durch das Land und entzieht all den schönen Dingen dieser Welt ihre Farbe und die Fröhlichkeit. Jedes Blattgün, all die bunt bemalten Hauswände und all die Menschen wären nichts mehr außer schwarz und weiß ohne jegliche Farbe. Diese Welt wäre trostlos und grausam.
Aber noch gibt es Hoffnung! Noch sind nicht alle Menschen dieser Macht unterlegen und noch gibt es Dinge mit Farbe und die Hoffnung, dass ein Artefakt die Erlösung von diesem Fluch bringen kann:
Das Leuchtschwert soll die Fähigkeit besitzen, die grausame Macht auszumerzen und der Welt wieder zu Farbe und Fröhlichkeit verhelfen.
Dieser Film wude von Fünftklässlern der Edith-Stein-Schule in Erfurt im Rahmen der Steinerei 2019 alleine entwickelt und erstellt. Durch seinen Charme, seine lustige Erzählweise und den spielerischen Modellen und MOCs wurde er ins Finale gewählt.
Nun gute Unterhaltung mit dem heutigen Brickfilm …

Zur Diskussion zum Film geht es hier.

Veröffentlicht von am 11. August 2019 um 22:28 in StopmotionSonntag

#STOPMOTIONSONNTAG 92: L.A.M.P.E. – Lustige Action mit perfekten Effekten! →

Immer wieder sonntags präsentiert das Brickboard einen besonderen Brickfilm. Egal ob Blockbuster oder Avantgarde, ob Klassiker oder brandneu, ob lustig oder dramatisch – wir möchten die Vielfalt des Brickfilms abbilden!
Mögt ihr lustige Akronyme? Wollt ihr zufällig zusammengewürfelte Superheldenszenarien? Liebt ihr es, wenn ein Film die vierte Wand gradezu mit Humor sprengt? Dann kann ich euch nur raten, in das Jahr 2018 zurückzureisen und diesen Film auf der Steinerei zu bewundern…. ooooder ihr baut euch keine Zeitmaschiene und begnügt euch mit diesem Link.
Brickstorming hat in diesem genialen Feuerwerk des wirren Humors eine Reihe von mehr oder weniger „unnützen“ Superhelden erschaffen, die sich einer gewaltigen Gefahr stellen müssen: Dem Sekreterminator! Ohne es zu ahnen, erscheint der Bösewicht wie direkt unter ihnen. Er zerstört Häuser in Häusern und will noch mehr Zerstörung anrichten. Gewaltige Action in 6,5 Minuten (Abspann mit inbegriffen)
Aber eins noch:
Keine Panik!
Nun gute Unterhaltung mit dem heutigen Brickfilm …


Einen Link zum Forum gibt es nicht. Der Film wurde dort nie vorgestellt.

Veröffentlicht von am 5. August 2019 um 17:58 in StopmotionSonntag

#STOPMOTIONSONNTAG 91: Nehmen Sie HELD! →

Immer wieder sonntags präsentiert das Brickboard einen besonderen Brickfilm. Egal ob Blockbuster oder Avantgarde, ob Klassiker oder brandneu, ob lustig oder dramatisch – wir möchten die Vielfalt des Brickfilms abbilden!

Jeder kennt die kleinen und großen Situationen des Alltags, bei denen man sich am liebsten wünscht, dass sie wenigstens einmal funktionieren!
Es wäre doch großartig, wenn man sich der Pannenmiserie von abstürzenden Computern auf der Arbeit oder ständig ausverkauften Sonderangeboten im Supermarkt einfach entziehen könnte. So ganz ohne Stress und Ärger!

Das dachte sich wohl auch Arcorias Animations, als er den folgenden Film mitsamt Lösung auf der Steinerei 2018 in Hamburg präsentierte: Er war zwar nicht unter den Finalisten, doch da sein Film eh nur 30 Sekunden lang ist, wurde er trotzdem komplett gezeigt… Ob da wohl auch ein Schluck HELD im Spiel war?

Nun gute Unterhaltung mit dem heutigen Brickfilm …


Zur Diskussion zum Film geht es hier.

Veröffentlicht von am 29. Juli 2019 um 18:01 in StopmotionSonntag

#STOPMOTIONSONNTAG 90: VEGANZIE IT – Steinerei 2019 →

Immer wieder sonntags präsentiert das Brickboard einen besonderen Brickfilm. Egal ob Blockbuster oder Avantgarde, ob Klassiker oder brandneu, ob lustig oder dramatisch – wir möchten die Vielfalt des Brickfilms abbilden!

Und weil es so schön ist, kommt ein weiterer Film aus der diesjährigen Steinerei: „Veganize it!“ von Divadfilm zeigt eine Gruppe von jungen Minifiguren, die sich für eine gerechte und ethische Sprache einsetzen: Sie verlangen die Veganisierung des deutschen Wortschatzes und schreiben in enger Zusammenarbeit das neue fleisch- und Tierproduktfreie Wörterbuch.

Doch etwas ist komisch… Ein Mitglied fehlt!
Was der entschwundenen Person auf dem Weg zum Vereintreffen passiert, öffnet ihm die Augen und stellt seine komplette Weltanschauung auf den Kopf.

„Veganize it!“ hat einen sehr individuellen und atmosphärischen Soundtrack, der auch vom Brickfilmer selber eingespielt wurde. Er wurde zweitplazierter in der Kategorie: „Bester Einsatz von Musik“

Nun gute Unterhaltung mit dem heutigen Brickfilm …

Einen Link zum Forum gibt es nicht. Der Film wurde dort nie vorgestellt.

Veröffentlicht von am 22. Juli 2019 um 23:48 in StopmotionSonntag

#STOPMOTIONSONNTAG 89: RECHERCHE – der kleine (eckige) Erziehungsratgeber →

Immer wieder sonntags präsentiert das Brickboard einen besonderen Brickfilm. Egal ob Blockbuster oder Avantgarde, ob Klassiker oder brandneu, ob lustig oder dramatisch – wir möchten die Vielfalt des Brickfilms abbilden!

Heute möchte ich Euch einen weiteren Film der diesjährigen Steinerei vorstellen.
In „RECHERCHE – der kleine (eckige) Erziehungsratgeber“ von golego geht es um die Recherche im Internet. Es bedarf dabei einer gewissen Selbstbeherrschung, um nicht das Wesentliche aus den Augen zu verlieren und sich in den Weiten der Informationen des Weltweiten Netzes zu verlieren. Also Butter bei die Fische und nicht lang schnacken, äh, rumsurfen!

„RECHERCHE – der kleine (eckige) Erziehungsratgeber“ hat zwei der neun Preise gewonnen:
Beste Stop Motion Animation
Beste Sprecher

Nun gute Unterhaltung mit dem heutigen Brickfilm …

Zur Diskussion zum Film geht es hier.

Veröffentlicht von am 7. Juli 2019 um 17:15 in StopmotionSonntag

Impressum | Datenschutzerklärung | © 2018 Brickboard-Team