Brick|film ['brɪkfɪlm], der; -s, -e <engl. »Klötzchenfilm«>: Animationsfilm in Stop-Motion-Technik, der überwiegend mit Lego® und anderem Klicksteinmaterial gedreht wurde.

Brick|board ['brɪkbɔːd], das; -s, - <engl. »Klötzchenbrett«>: DIE deutschsprachige Community-Seite für alle Brickfilmer und Brickfilm-Interessierte!

BCC 09 and the winner is ...

Informationen und Diskussionen rund um die Steinerei - für andere Wettbewerbe ist natürlich auch Platz.

Moderator: mert

BCC 09 and the winner is ...

Beitragvon prisac » 23.12.2009, 11:59

hallo
zusaMMen,

-anfang 06 -

das fazit ziehe
nach den feiertagen.

- ende 06 -

- anfang 05 -

das ergebnis steht fest,
ich hoffe der liebe mario
findet während der feiertage
noch zeit sie zu präsentieren.
ich habe das schlechte gewissen,
weil ich spät dran bin.

- ende 05 -

- anfang 04 -

die jury sollte eigentlich aus 3 frauen bestehen,
dankeswerter weise haben mitgemacht:

- thekla,
sie hat an der ersten steinerei teilgenommen
und ist die nette dame aus dem www.1000steine.de forum,
- die lieblingsfrau,
das ist die schlimmste filmkritikerin die ich kenne ...
- und meine wenigkeit,
mein plan a ist nicht aufgegangen, die b, c und d auch nicht ...

alle haben unabhängig von einander
- die filme geschaut
- und nach dem 2ten male bewerten müssen
die ergebnisse sind manchmal verblüffend.

- ende 04 -

- anfang 03 -

die jury hat
die einzelnen filMe bewerten müssen:

dein weihnachten 2020 (herr mustermann)
hat das thema getroffen, verteile bitte noten:
story - handlung, verteile bitte noten:
technische umsetzung, verteile bitte noten:
kreativität und mühe, verteile bitte noten:
dein kommentar: ja der filM war sehr schön ...

immer nach den doppelpunkten: was reinschreiben.
verteile bitte noten: von 1=sehr gut bis 6=ungenügend
(rechnen macht prisac)
dein kommentar: ja der filM war sehr schön ...

danach
fing für mich das rechnen noch an:

das sind dann 4 schulnoten,
die gewichte ich dann noch,
thema 3, story 4,
technische umsetzung 1, kreativität und mühe 2,
dann hab ich 10 insgesamt,
multipliziere deine schulnoten mit der gewichtung
und das gesamtergebnis teile ich dann durch 10.
das macht natürlich prisac.
letztendlich waren dann 3 noten vergeben,
die wollten addiert und durch die jurymitglieder dividiert werden.

- ende 03 -

- anfang 02 -

die wertungen und gewinner
gibt es am 1. weihnachtstag.

viele geschenke
wünsche ich euch heute.

- ende 02 -

- anfang 01 -

nachdem viele lustige filMe
zusammengekommen sind,
arbeitet die jury im stillen und geheimen kellerlein
an einer wertung.

ich bin mir sicher,
am heiligen abend wird diese
bekanntgegeben werden können,
weitere dinge folgen.

ausdrücklich möchte ich mich
bei mario bedanken,
(ich bin ja der meinung,
ihr könnt das noch viel besser als ich)
der die tollen preise
bei den sponsoren organisiert hat.
letzt genannten
auch ein herzliches dankeschön.

- ende 01 -

fun and sun

pri and sac
papa von sohn nuMMer eins
aus leidenschaft
mann der lieblingsfrau
aus liebe
Benutzeravatar
prisac
 
Beiträge: 1450
Registriert: 23.09.2004, 09:55
Wohnort: m.plattbach.de

Beitragvon mario72 » 26.12.2009, 01:27

Die Jury hat gevotet und bewertet.

Hinter jedem " - " steht der Kommentar eines Juroren.
3 Juroren gab es, also hat jeder Teilnehmer 3 mal das " - " in seinen Kommentaren.

Da die Wahl Geheim ist/war, steht eben kein Name des Juror´s da, sondern eben als Synonym das " - "

Prisac wird euch da bestimmt bei Nachfragen zu Voting aushelfen können, er hat sich da ein besonderes Sytem ausgedacht.

Hier die Filme:
http://brick-cinema.com/categories.php?cat_id=28

Hier die Ergebnisse:
http://brick-cinema.com/xmastop09.php
Zum Teufel mit der Rechtschreibung -
Ich will EDITH behalten!

[img]http://www.brick-potter.de/grafik/banner.jpg[/img]
Benutzeravatar
mario72
 
Beiträge: 4382
Registriert: 22.01.2005, 23:33
Wohnort: Wildeshausen

Beitragvon prisac » 26.12.2009, 09:29

hallo
lieber mario,

ich bin mir sicher geschrieben gehabt zu haben:
verteile bitte noten: von 1=sehr gut bis 6=ungenügend
und bin mir sicher ...
das gilt auch in ganz deutschland.

da ist auch dir
in der hektik ein fehler unterlaufen.

könntest du bitte bitte
die leute benachrichtigen
und das ganze
mal richtigstellen?

fun and sun

pri and sac

ps wer nicht solange warten möchte,
der schaut halt hier drunter:


Stille Nacht (Boony) gesamtnote: 2,60

- eigentlich ein blockbuster, wenn da nicht diese handlungslosen szenen wären, die mir nicht gefallen und das
thema nicht zu erkennen ist.
- Unnötige Längen (zuviel mit den Computermöglichkeiten "gespielt), sehr einfach gebaut, Fremdteile (Schnee)
- unterhaltsam, die richtige Stimmung getroffen und den Sinn
der Weihnacht nicht verfehlt. Klasse Film!

24 (golego) gesamtnote: 2,96

- ganz ganz enfernt habe ich das thema entdeckt, der film ist aber sehr schön, wenn auch die handlung
etwas einseitig ist.
- Lustige Story, kreativ umgesetzt, sehr gut gebaut und gesprochen. Wenige Fremdteile, aber gut gemachte.
- Was hat eine Drive Inn Bestellung bei einer Fast Food Kette
mit Weihnachten zu tun? Nur weil der Weihnachtsmann bestellt, rechtfertigt
das noch gar nichts.

An Amazing Christmas (Legoander) gesamtnote: 3,00

- da steckte ordentlich arbeit drin, viele verschiedene szenen, wenn auch es manchmal langatmig wirkt.
die geschenke verteilenden herren haben mir nicht gefallen, aber es ist durchaus eine neue geschichte.
- Sehr! aufwendig gedreht, gut und viel gebaut. Fremdteil Pappwand im Hintergrund ist nicht schön.
- nett, fand ich, dass die Familie zusammen ist und der Vater
was vorliest. Jedoch finde ich es sehr fiktiv, dass Spiderman 2020 die
Geschenke verteilt. Finde ich doch ein wenig das Thema verfehlt. Nur weil
das in der Zukunft liegt, feiern wir Weihnachten um Jesus Geburt zu feiern.

2020: Eine schöne Bescherung (Labbi) gesamtnote: 3,03

- so manches gescchenk sollte man sich gut überlegen, vorallem in der zukunft. mit etwas weniger handlung,
hätte mir der film besser gefallen, aber sehr raffiniert gemacht.
- Gute Idee, aber insgesamt sehr einfach gebaut und mit wenig Spannung gesprochen. Sehr gut: keine Fremdteile!
- ganz nett

24. Ein Weihnachtsfilm (A.) gesamtnote: 3,63

- ganz einfach und mal ein anderer brickfilm, wenn auch das ende niemanden gefallen muss,
es ist mal kein happy end. ich beginne mit dem sammeln von fakten, um die grabrede zu halten.
- Scherenschnitt: sehr kreativ, mal was ganz anderes. Schlecht gebaut, blöde Handlung
- geschmacklos

Friedliche Weihnachten? (TJB1995) gesamtnote: 3,76

- der witz hat sich versteckt, leider, aber das macht nichts, eine kurzweilige handlung finde ich gut.
- Kein Bezug zum Thema, schlecht und einfach gebaut, Fremdteile (schlecht gemachte Papierschnipsel)
- teilweise sehr witzig und ironisch.

For Christmas 2020 (Brickmann) gesamtnote: 4,37

- ein recht lustiger film mit einfachen mitteln. da ging irgendwie noch mehr, wollte aber leider nicht.
- Sehr schlecht gebaut, mehr Text am Ende als Bilder insgesamt.
- ich habe den Film nicht verstanden
papa von sohn nuMMer eins
aus leidenschaft
mann der lieblingsfrau
aus liebe
Benutzeravatar
prisac
 
Beiträge: 1450
Registriert: 23.09.2004, 09:55
Wohnort: m.plattbach.de

Beitragvon Hendrik » 26.12.2009, 15:33

Hihi, weil brick-cinema das mit den Noten nicht versteht, sind jetzt die mit der höchsten Note auf den Medaillenplätzen ^^

Da sind aber einige sehr schöne Filme dabei! Wobei ich die schlechte Platzierung von A.s Film nicht nachvollziehen kann.
Grüße, Hendrik
-Wenn wir in zwei Wochen nicht 2467 Euro und 75 Cent zusammenkriegen, reißen sie uns unseren Vorgarten weg!
-Was?! Was wird aus unseren Gartenzwergen?
-... Naja, nein, dann werden sie uns wahrscheinlich rausschmeißen.
Benutzeravatar
Hendrik
 
Beiträge: 990
Registriert: 10.04.2007, 18:22

Beitragvon prisac » 26.12.2009, 19:48

hallo
hendrik,

wenn du ganz genau schaust,
der erste platz ist fast genau
nur eine schulnote besser
als dein favorit.

ein herzschlagfinale gibt es
auf den plätzen 2 bis 4.

warum der brick-cinema das nicht kann,
steht leider noch in den sternen,
darauf hingewiesen habe ich
nicht nur hier ...

fun and sun

pri and sac
papa von sohn nuMMer eins
aus leidenschaft
mann der lieblingsfrau
aus liebe
Benutzeravatar
prisac
 
Beiträge: 1450
Registriert: 23.09.2004, 09:55
Wohnort: m.plattbach.de

Beitragvon mario72 » 26.12.2009, 23:54

Nun, dann liegt es an Dir das umzurechnen.
Die "mathematische" Rechnung des Cinemas kennst Du ja nun schon über 2 Jahre.
Vielleicht solltet Du einfach darüber nachdenken dass bewerten umzugestalten, von Schulnoten auf das 1-9-Sytem vom Cinema.
Zum Teufel mit der Rechtschreibung -
Ich will EDITH behalten!

[img]http://www.brick-potter.de/grafik/banner.jpg[/img]
Benutzeravatar
mario72
 
Beiträge: 4382
Registriert: 22.01.2005, 23:33
Wohnort: Wildeshausen

Beitragvon mario72 » 27.12.2009, 06:04

So, ich habe es nun einfach so gemacht dass ich die Zahl "10" als Geimeinsamen Subtrator genommen habe.
Von "10" wurde also jeweils die Schulnote abgezogen.
Da ich ja in der Schule gut aufgepasst habe - gerade in Mathe - erhalte ich somit einen Wert der für das Cinema relevanten "umgedrehten" Reihenfolge.

Also:
10 - Schulnote = Ergebniss.

Bevor jetzt jemand meckert;
nein, dass bleibt so.
Ja, ich bin jetzt der böse böse Onkel der sich einfach über andere hinweg setzt und es so macht dass es halt das Cinema und jeder andere versteht,
Man könnte noch ewig reden wie man das noch anders machen könnte, aber ich will den contest jetzt entgültig abschliessen und den Sponsoren die Adressen übermitteln.

Es tut mir für alle "vorherigen" erste-Plätze unendlich leid dass ihr nun doch nicht mehr - wie eben leider zuvor veröffentlicht - gewonnen habt. Ich kann nachvollziehen dass sich das total doof anfühlt plötzlich aus allen Wolken zu fallen. Da hat man eben noch als Neu-Einsteiger Boony und GoleGo übertrumpft, und mit einem mal kommt dann die "Ätsch-Karte".
Ich verspreche hoch und heilig beim nächsten mal wieder auf das "alte" Konzept zurück zu greifen, so dass das niemandem mehr wiederfahren wird,
Es tut mir leid.

Plätze 1-3 bitte bei mir melden.
Brickman, bitte melde Dich auch bei mir. Dafür dass Du einen Tag lang "erster" warst und nun mit dem genauen Gegenteil leben musst habe ich noch eine Überraschung parat ;)
Zum Teufel mit der Rechtschreibung -
Ich will EDITH behalten!

[img]http://www.brick-potter.de/grafik/banner.jpg[/img]
Benutzeravatar
mario72
 
Beiträge: 4382
Registriert: 22.01.2005, 23:33
Wohnort: Wildeshausen

Beitragvon A. » 27.12.2009, 14:21

Dass es sich bei der Jury ausschließlich um Frauen handeln würde, hätte man/frau/sonstige vorher wissen sollen. Sei's drum! Die Kommentare von Frau Nummer drei, so es sich denn immer um dieselbe handelt, sind jedenfalls grandios.
Glückwunsch an die verdienten Gewinner. Der Film von Boony war auch mein Favorit.
Schade ist nur, dass von BiM-Seite nichts mehr kam, nachdem da doch so viele mitmachen wollten.
Benutzeravatar
A.
 
Beiträge: 548
Registriert: 24.09.2007, 15:34

Beitragvon prisac » 27.12.2009, 15:28

hallo
a.,

also einen filM auf die jury auszurichten,
das ist mir noch nicht eingefallen ...
oder nach dem publikuM,
ne, das wollen wir doch nicht. oder?

notier, zettel schreib, überarbeit,
grabesrede.

fun and sun

pri and sac
papa von sohn nuMMer eins
aus leidenschaft
mann der lieblingsfrau
aus liebe
Benutzeravatar
prisac
 
Beiträge: 1450
Registriert: 23.09.2004, 09:55
Wohnort: m.plattbach.de


Zurück zu Steinerei und mehr

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum | Datenschutzerklärung | © 2018 Brickboard-Team