Brick|film ['brɪkfɪlm], der; -s, -e <engl. »Klötzchenfilm«>: Animationsfilm in Stop-Motion-Technik, der überwiegend mit Lego® und anderem Klicksteinmaterial gedreht wurde.

Brick|board ['brɪkbɔːd], das; -s, - <engl. »Klötzchenbrett«>: DIE deutschsprachige Community-Seite für alle Brickfilmer und Brickfilm-Interessierte!

Wettbewerbsbeiträge Steinerei 2005

Informationen und Diskussionen rund um die Steinerei - für andere Wettbewerbe ist natürlich auch Platz.

Moderator: mert

Wettbewerbsbeiträge Steinerei 2005

Beitragvon mert » 02.05.2005, 17:02

Zum Wettbewerb der Steinerei 2005 haben sich angemeldet und sind zugelassen in alphabetischer Reihenfolge des Filmtitels:

Holger Imig - About a door
http://www.brickfilms.com/films.php?mode=advanced&filmography&director=Holgor

Daniel Lebert - Adventure Hans und das Feuerschwert

Dirk Böttcher - Ärger im Teehaus
http://www.boettcher-productions.de/

Björn Bartels - Car Thief II
http://www.brickmovies.de.vu/

Florian Plag - Die Helden von Bern
http://www.wm54.de.vu/

Cornelius Koch / Theodor Becker - Der Auftrag
http://www.brixhouse.de/main_menu.htm

Markus Propach - Der Koffer
http://www.legovideo.de.vu/

Thekla Borchert - Himmel oder Hölle
http://www.robothek.de/Lego.htm

Marcel Belledin - Legolomo IV Black and White Horror
http://www.legolomo.de/start.htm

Peter Tritthart - Nicht mein Tag
http://www.tritthart.net/harpo/brickfilm/brickfilm.htm

Stefan Prisack - Paradise
http://www.filmsac.de/

Steffen Troeger / Andreas Mooslechner - Totentanz
http://www.golego.de/office.html

Inge Seemann / Petra Pfeffermann - Zetta


Für die Ausstrahlung im Wettbewerb werden die Filme in zwei Längenkategorien eingeteilt (bis 4 Minuten / über 4 Minuten) und dann wird abwechselnd ein Film aus einer Kategorie gezogen, daraus ergibt sich der Ablauf des Programms. Jeden Film und seine(n) Regisseur(e/in) werde ich vorstellen und dann die Projektion laufen lassen.

Wenn alle Filme in dieser Weise gezeigt worden sind, gibt es eine Bewertungspause. In dieser Pause wird die Jury in aller Ruhe zu dritt darüber diskutieren, wem sie der Preis "Bester Film 2005" und "Vielversprechendster Regisseur 2005" geben wollen.

Das Publikum stimmt in der Zeit übrigens ebenfalls ab (während ein Showreel mit weiteren internationalen Brickfilmen läuft). Das Ergebnis geht mit in die Abstimmung ein. Wegen der geraden Zahl an Stimmen läuft das dann so ab, daß das Publikumsvoting doppelt zählt. Die Abstimmung läuft dann so ab, daß ich zur Jury gehe und zu jedem Preis jeden von ihnen frage, welchem Film er oder sie seine Stimme gibt. Der Film mit den meisten Stimmen bekommt dann den Preis. Wenn die Jury sich also einig ist, bestimmt sie den Preis, bei Uneinigkeit könnte das Publikum den Ausschlag geben

Viel Glück allen Teilnehmern!
Zuletzt geändert von mert am 04.05.2005, 08:30, insgesamt 8-mal geändert.
Benutzeravatar
mert
 
Beiträge: 444
Registriert: 21.09.2004, 15:15
Wohnort: Salzhemmendorf

Beitragvon Felix » 02.05.2005, 17:25

Ich hoffe die sind auch alle vorschriftsmässig im Brickboard angemeldet :P *Ähem*
Benutzeravatar
Felix
Der Muhmann
 
Beiträge: 956
Registriert: 10.03.2004, 18:11
Wohnort: Leipzig

Beitragvon Cornelius » 02.05.2005, 17:26

Klasse!
Sind ja doch einige geworden und Superkandidaten sind auch dabei. Das wird eng! Aber wo ist denn der Film von Mario? Ich dachte der wollte auch mitmachen?!
Benutzeravatar
Cornelius
 
Beiträge: 998
Registriert: 10.03.2004, 17:43
Wohnort: Mainz

Beitragvon mert » 02.05.2005, 17:44

@Felix: Anmeldung ist (fast) von allen vorhanden...

@mista: Von Mario habe ich nichts gehört, nichts bekommen, nichts gesehen
Benutzeravatar
mert
 
Beiträge: 444
Registriert: 21.09.2004, 15:15
Wohnort: Salzhemmendorf

Beitragvon Markus » 02.05.2005, 18:19

Ohhh der Film die Helden von Bern ist dabei...? c00l!

Naja könntest du vielleicht auch die Internetseiten der Filmmacher dazu schreiben? Ich würde mich gerne mal auf den Seiten um schauen. Schade ist es auch das so viele alte Filme dabei sind die ich shcon kenne. Naja, egal.

Ich dachte immer "About a door" wäre von einen Engländer oder amerikaner gemacht worden oder gibs da mehrere?

Und Felix hat seinen Film "Stranded" eingeschickt :)

Was mich jetzt noch intressiert... haben alle wirklich vorschriftgemässe Musik in ihren Filmen? Bei mir war das nämlich so ein problem die richtige Musik zu finden... aber ich habs ja geschaft :).

Wann fängt denn jetzt der Contest an und wann hört er auf?

@conni welchen Mario? Mario72 oder Brickfilmer_Mario?

mipkr

Ähm wer hat seinen Film eigentlich frei zum download gestellt?


EDIT:
oh ich sehe gerade legomoves hat auch keinen Film eingeschickt...
Markus
 
Beiträge: 1049
Registriert: 28.12.2004, 19:15

Beitragvon Brickfilmer_Mario » 02.05.2005, 19:09

@ Mipkr: Conni meinte mich :'( ...


Max
Benutzeravatar
Brickfilmer_Mario
 
Beiträge: 513
Registriert: 30.08.2004, 16:37
Wohnort: Homburg

Beitragvon Cornelius » 02.05.2005, 19:12

Brickfilmer Mario meinte ich eigentlich. Er hats nicht geschafft zeitlich.

Mit der Musike hab ich das so gelöst: einfach ne unbekannte Indie Band aus der Gegend gefragt ob ich ihre Musik im Film benutzen darf. Sie meinten, ja aber nur wenn da in den Abspann steht von wem die verwendete Musik ist. Wen's intressiert... http://www.samavayo.de Stoner Rock aus Berlin :D

Zum Download gibt's den Film erstmal nicht, es wird aber vllt bald einen Trailer zum Film geben.
Benutzeravatar
Cornelius
 
Beiträge: 998
Registriert: 10.03.2004, 17:43
Wohnort: Mainz

Beitragvon Tibor » 02.05.2005, 19:55

unser Film ist zwar fertig, aber wir haben Probleme es per Mail zu verschicken(weil es wohl zu groß ist) und Probleme es hochzuladen, (nach ein paar Minuten meint der Server Zeitlimit überschritten,also sind wir wohl auch aus dem Rennen. :-(
www.legomoves.de.vu
[img]http://lego.2008topwebhost.info/test.gif[/img]
Benutzeravatar
Tibor
 
Beiträge: 160
Registriert: 12.03.2004, 20:37
Wohnort: Berlin

Beitragvon legofilme » 02.05.2005, 20:10

Bei mir hat es leider auch nicht gereicht!
--------Grasse Sachen sind Legosachen-----------

Simon

/Bin zurzeit inaktiv!
legofilme
 
Beiträge: 180
Registriert: 06.12.2004, 15:42
Wohnort: Tübingen

Beitragvon Brickfilmer_Mario » 02.05.2005, 20:22

Tibor hat geschrieben:unser Film ist zwar fertig, aber wir haben Probleme es per Mail zu verschicken(weil es wohl zu groß ist) und Probleme es hochzuladen, (nach ein paar Minuten meint der Server Zeitlimit überschritten,also sind wir wohl auch aus dem Rennen. :-(


Ich habe von einer sicheren Quelle erfahren, dass die Person mert eine sehr nette Person sei, und es auch verzeiht wenn der Film ein bzw. zwei Tage zu spät kommen würde, versuche doch noch mehr Sachen Tibor. Du könntest den Film, mir per Instant Messenger verschicken oder ich gebe dir die Daten für einen Server, und dann dort hochladen. Gebe nicht soschnell auf.

MaX

P.S.: Ich hoffe die Quelle hat Recht gehabt...
Benutzeravatar
Brickfilmer_Mario
 
Beiträge: 513
Registriert: 30.08.2004, 16:37
Wohnort: Homburg

Beitragvon mert » 02.05.2005, 20:35

Huih, was gibt es denn da für eine Quelle... ;-)

@Tibor: Melde Dich doch einfach erst mal schon mal an bei mir, dann wäre der Form doch schon mal Genüge getan. Wie ich an den Film komme, ist dann doch eine weitere Sache...
Benutzeravatar
mert
 
Beiträge: 444
Registriert: 21.09.2004, 15:15
Wohnort: Salzhemmendorf

Beitragvon Felix » 02.05.2005, 21:18

Oh man Mario...

Als ich meinte du sollst nicht gleich aufgeben und es doch noch versuchen meinte ich nicht: geh ins Forum und erzähl allen dass Regeln zum brechen da sind :P

Das mert eine nette Person ist bestreite ich ja garnicht aber man sollte das ganze dann doch nicht übertreiben. Du hättest das Ganze auch mit ihm im Stillen regeln können.

Aber bei dir kann ich echt nichts richtig machen... ich reich dir die Hand und du beisst sie ab.
Benutzeravatar
Felix
Der Muhmann
 
Beiträge: 956
Registriert: 10.03.2004, 18:11
Wohnort: Leipzig

Beitragvon Markus » 03.05.2005, 18:12

Felix hat geschrieben:Aber bei dir kann ich echt nichts richtig machen... ich reich dir die Hand und du beisst sie ab.


rofl wie viele Hände hast du schon verloren? ^^

naja trotzdem hate ich ja noch die fragen ob man noch die Webseite der Filmemacher dazu schreiben kann. Ist das möglich?

mipkr
Markus
 
Beiträge: 1049
Registriert: 28.12.2004, 19:15

Beitragvon mert » 03.05.2005, 18:57

Websites werden in Kürze dazugeschrieben, gib mir einen Moment zum Verschnaufen...
Benutzeravatar
mert
 
Beiträge: 444
Registriert: 21.09.2004, 15:15
Wohnort: Salzhemmendorf

Beitragvon Holgor » 03.05.2005, 22:03

mipkr hat geschrieben:Ich dachte immer "About a door" wäre von einen Engländer oder amerikaner gemacht worden oder gibs da mehrere?


Hallo!
Wie schön, dass wenigstens einer NICHT über meinen schlimmen Akzent meckert. :D
holgor.de - Mut zum skeptischen Laientum!
Holgor
mumpfelgrumpf
 
Beiträge: 227
Registriert: 14.03.2004, 16:17
Wohnort: Düsseldorf

Nächste

Zurück zu Steinerei und mehr

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum | Datenschutzerklärung | © 2018 Brickboard-Team