Brick|film ['brɪkfɪlm], der; -s, -e <engl. »Klötzchenfilm«>: Animationsfilm in Stop-Motion-Technik, der überwiegend mit Lego® und anderem Klicksteinmaterial gedreht wurde.

Brick|board ['brɪkbɔːd], das; -s, - <engl. »Klötzchenbrett«>: DIE deutschsprachige Community-Seite für alle Brickfilmer und Brickfilm-Interessierte!

Manchilds - Das Kind im Manne

Hier könnt ihr eure fertigen (!) Brickfilme vorstellen oder eine konstruktive Kritik zu anderen Filmen beitragen.

Manchilds - Das Kind im Manne

Beitragvon mario72 » 21.10.2008, 00:54

So heisst nun der neue Film, der im eigentlichen Sinne ein Bluescreen-Film ist. Er erzählt von dem Ewigem Kind, welches ein Mann in sich herum trägt - egal wie alt ER ist.

Gucken könnt ihr das wie immer auf
www.brick-potter.de
oder in Brick-Cinema
http://brick-cinema.com/details.php?image_id=182
Zuletzt geändert von mario72 am 02.11.2008, 22:03, insgesamt 1-mal geändert.
Zum Teufel mit der Rechtschreibung -
Ich will EDITH behalten!

[img]http://www.brick-potter.de/grafik/banner.jpg[/img]
Benutzeravatar
mario72
 
Beiträge: 4382
Registriert: 22.01.2005, 23:33
Wohnort: Wildeshausen

Beitragvon Captain » 21.10.2008, 02:32

Rischdisch schick! Sind ein paar extrem beeindruckende Kamerafahrten drin. Die Bewegungsunschärfe der Bäume in der von-vorn-Perspektive bei den Reitern sieht sehr schick aus (wenn auch leicht überzeichnet), allerdings ist sie in den seitlichen Einstellungen nicht mit drin... ;-).

Rein science-fiction-wissenschaftlich ist es zwar unmöglich, dass der Todesstern so in der Atmosphäre auftaucht, aber das fand ich ehrlich gesagt als Bild-Witz ziemlich abgefahren - von dem, was dann da raus kommt ganz zu schweigen!

Insgesamt: süß, eine kleine Geschichte extrem schick erzählt, Bild, Licht, Ton, Musik, Cinematographie, Details - alles äußerst vorbildlich. Sowas ist einfach mal DER Standard für Brickfilme. Ein Lehrstück für alle anderen.
Captain
 
Beiträge: 291
Registriert: 20.11.2006, 18:24

Beitragvon 2XMW Studios » 21.10.2008, 09:19

Eigentlich passt ja wirklich alles bei deinem neuen Meisterstück.
Herausragend sind natürlich die Kamerafahrten. Was mich auch sehr beeindruckt, ist die Tatsache, dass man überhaupt nicht erkennen kann, dass du das ganze mit Green/Blue-Screen gemacht hast! In dieser Hinsicht auf jeden Fall perfekt!

Eine einzige Stelle fand ich nicht so gelungen, dass war, wo die ganzen Tie-Fighter aus dem Todesstern geflogen kamen, das konnte mit der restlichen Perfektion nicht mithalten ^^

mfG



edith:
Noch zwei Fragen zu technischen Aspekten:
-Gibt es den Film auch in größerer Auflösung oder hast du den in 640x480 gedreht?
-Wieso hast du bei dem Film oben und unten noch Balken gelassen (beim Download natürlich)? Es wäre doch viel besser, den Film gleich in der richtigen Auflösung auszugeben! So ist die Datei ein bisschen größer und Leute mit Breitbild (so wie ich, sonst würd ich ja gar nicht meckern) könnten deinen Film auch in voller Verzerrung bewundern.
2XMW Studios
 
Beiträge: 684
Registriert: 17.05.2007, 18:16

Beitragvon mario72 » 21.10.2008, 10:58

@ 2 mal EmWe:
Naja, also da waren schon viele Bilder dabei die ich wegen unsauberem Screen nachbearbeiten musste, oder Fäden retuschieren die von der schwebe-Aufhängung noch zusehen waren. Gründe Fäden vor grünem Screen sind doch nicht so unsichtbar wie ich dachte....

@Captain:
Danke ;)
Aber macht doch schick was her, oder nicht? SO hat man den Todesstern noch nie gesehen...
Zum Teufel mit der Rechtschreibung -
Ich will EDITH behalten!

[img]http://www.brick-potter.de/grafik/banner.jpg[/img]
Benutzeravatar
mario72
 
Beiträge: 4382
Registriert: 22.01.2005, 23:33
Wohnort: Wildeshausen

Beitragvon snake22 » 21.10.2008, 16:16

Sehr schöner Film. Die FX nehmen Mario-typisch wieder einen hohen Stellenwert ein. Die Kamerafahrten sind wirklich toll.

Die Story gefällt mir auch sehr gut :)

Natürlich mit passendem Go!Le Go-Sound


Nicht ernst gemeinter Kritikpunkt: So viele Wolken und nicht eine aus Watte :(

8)
Auch aus Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du etwas Schönes bauen.
- Erich Kästner
Benutzeravatar
snake22
 
Beiträge: 1169
Registriert: 09.10.2006, 20:35
Wohnort: Niederösterreich

Beitragvon batze » 21.10.2008, 17:50

Ein sehr schöner Film muss ich sagen. Was die Green-Screen-Technik angeht eigentlich perfekt (konnte jetzt nicht Bild für Bild durchgucken habe aber eigentlich keinerlei Ränder oder zu viel abgeschnittenes gesehen. Sehr gut fand ich die Umsetzungen der Verwischungseffekte z.B. bei dem Hintergrund hinter den Pferden. Die Anwendung beim Propeller des Flugzeugs konnte mich auch relativ gut (aber nicht immer 100%ig) überzeugen. Teilweise sah es doch noch aus wie Stopmotion statt wie ein sich flüssig drehender Propeller.

Was mir nicht so gut gefallen hat war zum einen die Szene mit den TIEs die aus dem Todesstern kommen. Sie wirkt nicht besonders realistisch. Zum anderen finde ich es etwas störend, dass der Ballonfahrer, als er durch sein Fernrohr guckt, die Reiter aus zwei (!) für ihn völlig unmöglich zu erreichenden Winkeln sieht. Das fällt ja quasi schon in die Kategorie Filmfehler.
Benutzeravatar
batze
 
Beiträge: 1407
Registriert: 22.11.2006, 16:34
Wohnort: Berlin

Beitragvon Lukas@nichtgedreht » 21.10.2008, 21:53

schön schön
Den Heißluftballon haben wir schon in irgend einem tutorial gesehen, oder?
Die Geschichte ist ganz nett und optisch sehr schön umgesetzt. Wobei ich zugeben muss dass ich die meiste zeit eigentlich nur von den vfx fasziniert war und überlegt habe wie du das gemacht hast.
Der green screen war nahezu perfekt, beim Flugzeug boden sah es etwas unsauber aus aber das ist ja nicht so wichtig. Die Wolken hinter und insbesondere vor dem Flugzeug sind gelungen.
Wie hast du die Bewegungsunschärfe bei den Reitern gemacht?
Zuletzt geändert von Lukas@nichtgedreht am 21.10.2008, 22:40, insgesamt 1-mal geändert.
Ein guter Satz bedeutet mehr als die Worte, die in ihm stehen.
[img]http://nichtgedreht.de/Bilder/nichtgedreht_signatur.png[/img]
Legokunst auf nichtgedreht.de
FDB (K) - seit 1807
Benutzeravatar
Lukas@nichtgedreht
 
Beiträge: 562
Registriert: 29.01.2006, 23:24
Wohnort: Witten

Beitragvon prisac » 21.10.2008, 22:27

hallo
mario,

soviel lobhuddelei ...
hast du ja eigentlich auch verdient.

damit du auch mal anderes
feedback bekommst folgendes:

mal sind es gelbe köpfe,
mal sind es diese ... hellhäutigen,
der gesichtsfarbenwechsel
ist nicht stimmig.

das rote flugzeug ist mal rot
und dann dunkelrot ...
das farbtöpfchen wirkt
ziemlich durcheinander.

irgendwie sah ich
auf dem zylinderkreMpe staub,
das könnte aber auch
absicht sein ...

gute güte,
nächstesmal drehst du
einen rettet die welt filM
und holly und wood
werden dich mit angeboten
überhäufen.

fun and sun

pri and sac
papa von sohn nuMMer eins
aus leidenschaft
mann der lieblingsfrau
aus liebe
Benutzeravatar
prisac
 
Beiträge: 1450
Registriert: 23.09.2004, 09:55
Wohnort: m.plattbach.de

Beitragvon mario72 » 21.10.2008, 23:20

@Prisac
Ja, das ist das grösste Problem beim screening, dass da halt zu oft die Farben ungleich sind. Aber Holly und Wood werden wohl nicht den langen weiten Weg nach old Germany finden... :(

@Nichtgedreht
Die Szene ist 2geteilt. Einmal der Hintergrund, dann die Reiter, alles vor der Screen aufgenommen. In Premiere hat der HG dann seine Bewegungsunschärfe verpasst bekommen, und ist dann vertikal kopiert/dubliziert worden, da ich nur die Link Seite das Waldes aufgenommen habe.

@Batze
Obwohl ich mir beim Motor soviel Mühe gegeben habe....
Ok, die T-Fighter sind ja auch nur bewegte Standbilder, und dafür sieht das doch recht ordentlich aus. Besitzen tu´ ich ja keinen einzigen davon...
Das Fernoroh, ach ja, sieh´s doch eher aus dem Künstlerischem Aspekt, so wie CAptain den Todesstern in den Wolken ;)

@Snake
Na man kann ja nicht jede Technik in einem Film benutzen. Ausserdem waren die Szenen schon fertig als Dein trickTipp online ging. Den Film habe ich schon vor der Steinerei angefangen, und kurz danach war er schon fertig...
Das wird Steffen freuen dass Dir die Musik gefällt. Zwar sind die FX-Geräusche manchmal lauter als die Musik, aber das fällt hoffentlich kaum auf...
Zum Teufel mit der Rechtschreibung -
Ich will EDITH behalten!

[img]http://www.brick-potter.de/grafik/banner.jpg[/img]
Benutzeravatar
mario72
 
Beiträge: 4382
Registriert: 22.01.2005, 23:33
Wohnort: Wildeshausen

Beitragvon golego » 22.10.2008, 12:55

Zwar sind die FX-Geräusche manchmal lauter als die Musik, aber das fällt hoffentlich kaum auf...


:cry:

ansonsten: tiptop-filmchen ;-)

das mit den unterschiedlich farbigen-köpfen ist mir trotz dauerloopschleifen anschauen beim musikmachen garnicht aufgefallen...finde ich aber nicht so schlimm. kritik übe ich "nur" daran:

Zwar sind die FX-Geräusche manchmal lauter als die Musik, aber das fällt hoffentlich kaum auf...


die SFX drücken die musik richtig weg. emotion wird dadurch natürlich dementsprechend vermurkst. zwei stellen sind sogar so, daß richtige musikalische löcher entstehen - is nicht meine schuld...

:P
plastic toy animation
YouTube
google+
Benutzeravatar
golego
 
Beiträge: 723
Registriert: 29.09.2004, 22:26
Wohnort: S21

Beitragvon Dead-Eye » 22.10.2008, 22:23

Ich bin auch schwer beeindruckt. Toller Film.
Für mich ist es was nie dagewesenes, denn sonst bestehen solche Luft (oder Weltraum)kämpfe oft aus 'software'-Bewegungen und einem langweiligen Schnitt. Der ist bei dir auch besonders hervorzuheben, es ist einfach Speed und Abwechslung drin.
Einzig die Totalen sehen etwas merkwürdig aus. Die würde ich kürzer machen, damit es nicht so auffällt.

Dass SFX lauter sind wie die Musik, ist eigentlich recht gängig und oft das traurige Los der Musikmacher :P aber es kann auch umgekehrt sein. Soundeffekte selber zu produzieren ist auch ziemlich schwer, finde ich und die gehen oft noch viel mehr unter weil man sie für normal hält. Das ist auch der Idealfall. Bei Musik ist es ähnlich, sie soll erstmal unterstreichen. Natürlich kann es auch solche Stellen geben, in denen die Musik dann voll zur Geltung kommt und möglichst noch die SFX (inkl.Dialoge) verstummen :) Dann noch Zeitlupe und man hat ein gutes Gerüst für eine emotionsvolle Szene :idea: aber ich schweife ab.

Nochmal, das ist wirklich state-of-the-art. Höhere Auflösung wäre noch ganz nett.
Noch ein Tipp für Widescreen-Besitzer: Mit dem Media Player Classic (kostenlos) kann man mit der Taste "9" auf dem Ziffernblock hineinzoomen, bis der Bildschirm ausgefüllt ist.
Dead-Eye
 
Beiträge: 443
Registriert: 12.06.2004, 21:31
Wohnort: München

Beitragvon deluxe » 23.10.2008, 18:57

klasse film :!: fx natürlich mal wieder hervorragend !! mehr kann ich dazu nicht sagen 8)
Benutzeravatar
deluxe
 
Beiträge: 348
Registriert: 09.05.2008, 18:57
Wohnort: SHA

Beitragvon Piet » 24.10.2008, 14:08

Sehr beeinsruckendes Composing und Keying, wie es schon ausführlich gesagt wurde! Ich finde Musik und Soundlautstärke ist gut aufeinander abgestimmt.

Mir ist nur ein was komisches aufgefallen, bei Minute 1:42 fliegt das Propellorflugzeug eine Kampfkurve um den Ballon und am Heck vom Flugzeug werden 2 so komische quadrate hinterhergezogen. Muss das so sein? Das ist mir gleich ins Auge gesprungen.

Was mir nicht so gefallen hat, ist dass sich Bewegungen häufig wiederholen, seien es die Reiter oder div. Kameraschwenks um den Ballon.

PS: Bei dem Film ist deine Drehplatte ganz schön in's schwitzen gekommen ;)
Bild
Benutzeravatar
Piet
 
Beiträge: 1209
Registriert: 18.06.2007, 15:02
Wohnort: Chemnitz

Beitragvon zwan » 25.10.2008, 14:56

this is great !
zwan
 
Beiträge: 81
Registriert: 23.04.2007, 21:51

Beitragvon mario72 » 02.11.2008, 22:06

ähm, also ich hab ja oben schon den link geändert, aber wäre doch empfehlenswert den Manchilds nochmal zu bewerten (Auf grund das DatenBank-Crash´s)
http://brick-cinema.com/details.php?image_id=182
Weil, so sieht´s aus als sei Manchilds besser als die Nitchtgedrehten...
http://brick-cinema.com/top.php

Also bitte, nochmal voten/commentieren....bitte bitte bitte
Zum Teufel mit der Rechtschreibung -
Ich will EDITH behalten!

[img]http://www.brick-potter.de/grafik/banner.jpg[/img]
Benutzeravatar
mario72
 
Beiträge: 4382
Registriert: 22.01.2005, 23:33
Wohnort: Wildeshausen


Zurück zu Filmvorstellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Impressum | Datenschutzerklärung | © 2018 Brickboard-Team