Brick|film ['brɪkfɪlm], der; -s, -e <engl. »Klötzchenfilm«>: Animationsfilm in Stop-Motion-Technik, der überwiegend mit Lego® und anderem Klicksteinmaterial gedreht wurde.

Brick|board ['brɪkbɔːd], das; -s, - <engl. »Klötzchenbrett«>: DIE deutschsprachige Community-Seite für alle Brickfilmer und Brickfilm-Interessierte!

The River

Hier könnt ihr eure fertigen (!) Brickfilme vorstellen oder eine konstruktive Kritik zu anderen Filmen beitragen.

The River

Beitragvon Night Owl » 26.10.2009, 18:17

Da ich bemerkt habe, das es in diesen Thema schon ein Gespräch über mein Film gab, denke ich, dass es eine gute Idee ist, es persönlich hier vorzustellen.

YouTube
Vimeo (HD)

Es gibt sehr wenig Dialog, deshalb halte ich es für gemäß, es hier zu übersetzen. Ich gebe zu, dass einiges verloren geht:
Soldat: Denkst du, dass wir morgen kämpfen?
Protagonist: Wie zum Teufel sollte ich das wissen?
Soldat: Ich meine, es ist nicht mein erstes Mal, aber...
Protagonist: Dies ist kein fremdes Land. Das hier sind die gleichen Wälder die sich nach Norden erstrecken, über die Carolinas, Virginia, Pennsylvania, New York...
Soldat: Von dort komme ich...
Protagonist: Siehst du also...
Prediger: Verflucht sei der Acker um deinetwillen! Mit Mühsal sollst du dich von ihm nähren dein Leben lang. Dornen und Disteln soll er dir tragen, und du sollst das Kraut auf dem Felde essen. Im Schweiße deines Angesichts sollst du dein Brot essen, bis du wieder zu Erde werdest, davon du genommen bist. Denn du bist Erde und sollst zu Erde werden.Und er trieb den Menschen hinaus und ließ lagern vor dem Garten Eden den flammenden Schwert, zu bewachen den Weg zu dem Baum des Lebens.


Hier sind meine Bemerkungen aus den vorher genannten Thema:

Ich gebe zu, dass der Film ziemlich tief in ein amerikanischer Kulturvergangenheit gewurzelt ist. Es könnte durchaus sein, dass eine ganze Dimension des Films wegfällt, wenn man aus einen anderen Kulturkreis kommt.

Dennoch wundere ich mich, dass so viele Leute nach irgendeine logische Geschichte suchen, oder annehmen, dass die Qualität eines Films davon abhängt. Ich bin ebenfalls unbeeindruckt von Filmen, die auf Form über Inhalt wert legen (engl. style over substance), aber denke keinesfalls, dass das Wort Inhalt automatisch mit ein gut geschriebenes Drehbuch gleichzusetzen ist. Ich halte The River für meinen bisher philosophischsten Film, bloß werden diese Ideen kaum durch Worte kommuniziert (wozu brauchte man sonst einen Film?). Ich würde denken, dass das Fehlen jeglicher Dialoge oder sogar aktive Taten seitens der Charaktere schon darauf hinweist, dass man gezwungen ist, in den Bildern selbst Substanz zu suchen. Ich wollte einen Film machen, der eine Art spirituelles Ereignis darstellt, welches nicht unbedingt in dessen Ganzheit verstanden werden muss.
Night Owl
 
Beiträge: 3
Registriert: 25.10.2009, 03:38
Wohnort: Berlin/New York

Beitragvon Oli6 » 26.10.2009, 18:49

Hallo Night Owl

Ich gratuliere Dir herzlich für Deinen Preis beim "S.T.A.R." auf Brick in Motion.
Ich empfinde Deinen Film auch als spirituell und bezüglich Deiner Lichtführung qualitativ sehr hochwertig.
Du baust eine interssante Stimmung auf und man wird in einer andere Welt entführt.
Ein absolut gelungener Film.

Schön, dass Du bei "Brickboard" angemeldet bist.

Lg aus Österreich
Oli6/Oli-AG
Benutzeravatar
Oli6
 
Beiträge: 910
Registriert: 12.11.2006, 18:02
Wohnort: Kein Kommentar! ;P

Beitragvon batze » 26.10.2009, 19:04

Ich finde die Sounduntermalung in diesem Film so stimmig. Ist irgendwie das erste das mir aufgefallen ist. Für meinen Geschmack ist der Effekt des Scharfstellens auf einzelne Elemente teilweise etwas zu geballt vorkommend. Sonst finde ich die visuelle Gestaltung - also Licht und Kameraperspektive - aber unglaublich stimmig.
Benutzeravatar
batze
 
Beiträge: 1406
Registriert: 22.11.2006, 16:34
Wohnort: Berlin

Beitragvon Piet » 28.10.2009, 12:32

Ich bin Begeistert .. gibt es auch einen Link für den Download in einer hohen Qualität?
Bild
Benutzeravatar
Piet
 
Beiträge: 1187
Registriert: 18.06.2007, 15:02
Wohnort: Chemnitz

Beitragvon Bennitrek » 28.10.2009, 23:23

Klasse Film, die Belichtung ist super, passt alles sehr gut. Weiter so. Super Film !!!!!!!!!!
Bild
Bild
Bennitrek
 
Beiträge: 430
Registriert: 10.01.2007, 15:53
Wohnort: Lérrach

Beitragvon zwan » 31.10.2009, 00:39

great job :D
Bild
zwan
 
Beiträge: 81
Registriert: 23.04.2007, 21:51


Zurück zu Filmvorstellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron

Impressum & Datenschutzerklärung | © 2015 Brickboard-Team