Brick|film ['brɪkfɪlm], der; -s, -e <engl. »Klötzchenfilm«>: Animationsfilm in Stop-Motion-Technik, der überwiegend mit Lego® und anderem Klicksteinmaterial gedreht wurde.

Brick|board ['brɪkbɔːd], das; -s, - <engl. »Klötzchenbrett«>: DIE deutschsprachige Community-Seite für alle Brickfilmer und Brickfilm-Interessierte!

Steinerei 2015 - Die Guten

Hier könnt ihr eure fertigen (!) Brickfilme vorstellen oder eine konstruktive Kritik zu anderen Filmen beitragen.

Steinerei 2015 - Die Guten

Beitragvon ParadiseBricks » 25.05.2015, 19:01

So,

dann poste ich auch mal meinen Steinereibeitrag hier. Viele von euch dürften ihn ja schon auf der Steinerei selbst gesehen haben (bei der ich leider nicht anwesend sein konnte).



Anmerkungen, Kritik etc. gerne hier :)

Grüße
Mach' dir keine Sorgen wegen deiner Schwierigkeiten mit der Mathematik. Ich kann dir versichern, dass meine noch größer sind.

-Albert Einstein
Benutzeravatar
ParadiseBricks
 
Beiträge: 159
Registriert: 05.09.2012, 19:32
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo

Re: Steinerei 2015 - Die Guten

Beitragvon AoW-Gamer » 26.05.2015, 13:59

Manchmal ist es die beste Lösung, zu einem beängstigenden Thema, eine sehr lächerliche Darstellung zu wählen.
Benutzeravatar
AoW-Gamer
 
Beiträge: 819
Registriert: 21.01.2010, 20:47
Wohnort: Bonn

Re: Steinerei 2015 - Die Guten

Beitragvon Boettcher Productions » 26.05.2015, 23:07

Ich kann mich meinem "Vorschreiber" nur anschließen ...

Kein moralischer Zeigefinger und trotzdem versteht man die Botschaft.
Unterhaltsam dargebracht - gab im Kino sicherlich den einen oder anderen Lacher.

- Dirk
Bild
Benutzeravatar
Boettcher Productions
LEGO Ambassador
 
Beiträge: 689
Registriert: 14.03.2004, 00:26
Wohnort: Hamburg

Re: Steinerei 2015 - Die Guten

Beitragvon golego » 31.05.2015, 16:18

Hi ParadiseBricks,

da hast Du die ganz heissen Eisen in Lego verarbeitet.

Der Werbespot für mehr Sicherheit!
Terror, Big-Brother-Terror, Indoktrinations-Terror - fehlt nur noch der Zahnarzt. ;)

Der Film soll auf die Schippe nehmen, aufdeckend sein, wachsam machen für´s Thema.
Das tut er. Aber nicht immer.

Zwiegespalten bin ich ob ich manche Szene so in Lego wirklich sehen will. Weil die übertriebene Fiktion eben doch keine Fiktion ist sondern zur Zeit teilweise grausame Realität.

Bildtechnisch von der Kameraseite finde ich alles knackig.
Perspektivisch fallen ein paar Vogelperspektiven aus dem Rahmen, die mir nicht gefallen und mir das Gefühl geben ich schau hinein, in den Sünden-Hamsterkäfig.

Beim Sound überlagern sich Stimme und Gun-Sound, was den Einstieg in den Spot von der Verständlichkeit her stark stört, anfangs. Teilweise wird der Sprecher leiser hinten, hatte ich das Gefühl.
Die schräge Comedy-Blas-Jahrmarkts-Marschmusik hilft dem Spot auf jeden Fall sofort, ihn als eigentliche Parodie (in unserer Sichtebene) zu erkennen und ist gut gewählt.

Und vielleicht hätte es mir hier jetzt im Kontext zur Parodie, bzw. Persiflage auf Realität mehr gefallen - statt zu sehen, wie unschuldige erschossen werden - wenn dem Aggressor die Waffe beim Blick in den Lauf, bei vorheriger Fehlzündung, selbst den Kopf schwärzt.
Die erweiterte Parodie, also etwas Überspitzer und sich selbst wieder karikierend, fehlt mir so ein wenig.

Hinten raus - finde ich - nach dem Spot-Dreh - könnte etwas mehr Tempo rein. Zeitung ist vielleicht auch etwas lang im Zoom. Oder der Text.

Der Gag hintenraus ist vom Grundnetz her gut. Durch den langen, bzw. etwas längeren Dialog wirkt er aber etwas holzig. Die Punchline ist so gesehen nicht ganz hinten...

z.B. "Mein Glückwunsch, sie beide sind frei!"
beide schauen sich an, freude kommt auf, wollen sich umarmen.
"Hey Hey Hey... Stop! Wollen Sie noch länger hier drinnen bleiben?"
"Nein, warum sollten wir?"
"Das neue Feinbild sind die Homosexuellen..." CUT

:D

es ist ja gar nicht mein Recht eigentlich zu kritisieren, aber ich hab Dir jetzt einfach mal Dinge aufgeschrieben, die mir zu und auf den Film her grad auf und- eingefallen sind. Wahrscheinlich hab ich jetzt so viel geschrieben, weils auch eben die Thematik hergibt.

Gruss

Steffen
plastic toy animation
YouTube
google+
Benutzeravatar
golego
 
Beiträge: 724
Registriert: 29.09.2004, 22:26
Wohnort: S21

Re: Steinerei 2015 - Die Guten

Beitragvon ParadiseBricks » 31.05.2015, 19:30

Vielen Dank an alle, v.a. an golego/Steffen für seinen Riesentext und die damit verbundene Mühe ;)

Ich bin immer dankbar für konstruktive Kritik und werde versuchen, mich in allen angesprochenen Punkten zu verbessern.

Jedoch, um nochmal auf golegos Kritik zurückzukommen, war es mir wichtig, gerade die Exekutionszene so zu zeigen.
Nicht unbedingt, um mit solch einer plumpen Methode Emotionen beim Zuschauer zu erzeugen, sondern um einen "Lachen bleibt im Hals stecken"-Effekt zu erzeugen, und um zu zeigen, dass das ganze ja in der Realität kein witziges Thema ist.

Mal sehen was die Steinerei 2016 so mit sich bringt :)
Mach' dir keine Sorgen wegen deiner Schwierigkeiten mit der Mathematik. Ich kann dir versichern, dass meine noch größer sind.

-Albert Einstein
Benutzeravatar
ParadiseBricks
 
Beiträge: 159
Registriert: 05.09.2012, 19:32
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo

Re: Steinerei 2015 - Die Guten

Beitragvon Legostudio01 » 07.06.2015, 13:19

Ein sehr schöner Film! Meiner Meinung nach dein bester! Der Schnitt und die Animation sind dir gut gelungen. Der Film hat wieder ein bisschen Abwechslung dazugebracht. Normalerweise bin ich kein so großer Fan von Satiren, aber dein Beitrag war durchaus lustig, außerdem war der Witz mit dem Döner den ganzen Nachmittag präsent :haha:
Zuletzt geändert von Legostudio01 am 08.06.2015, 19:11, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
Legostudio01
 
Beiträge: 860
Registriert: 21.11.2011, 21:43
Wohnort: Österreich

Re: Steinerei 2015 - Die Guten

Beitragvon ParadiseBricks » 08.06.2015, 13:15

Legostudio01 hat geschrieben:Ein sehr schöner Film! Meiner Meinung nach dein bester! Der Schnitt und die Animation sind dir gut gelungen. Der Film hat wieder ein bisschen Abwechslung dazugebracht. Normalerweise bin ich kein so großer Fan von Satiren, aber dein Beitrag war durchaus lustig, außerdem war der Witz mit dem Döner den ganzen Nachmittag present :haha:


Vielen Dank :)

Freut mich auch, wenn der Gag mit dem Döner irgendwie angekommen ist :haha:
Mach' dir keine Sorgen wegen deiner Schwierigkeiten mit der Mathematik. Ich kann dir versichern, dass meine noch größer sind.

-Albert Einstein
Benutzeravatar
ParadiseBricks
 
Beiträge: 159
Registriert: 05.09.2012, 19:32
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo


Zurück zu Filmvorstellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Impressum | Datenschutzerklärung | © 2018 Brickboard-Team