Brick|film ['brɪkfɪlm], der; -s, -e <engl. »Klötzchenfilm«>: Animationsfilm in Stop-Motion-Technik, der überwiegend mit Lego® und anderem Klicksteinmaterial gedreht wurde.

Brick|board ['brɪkbɔːd], das; -s, - <engl. »Klötzchenbrett«>: DIE deutschsprachige Community-Seite für alle Brickfilmer und Brickfilm-Interessierte!

Guten Abend [Steinerei 2016]

Hier könnt ihr eure fertigen (!) Brickfilme vorstellen oder eine konstruktive Kritik zu anderen Filmen beitragen.

Guten Abend [Steinerei 2016]

Beitragvon ParadiseBricks » 05.06.2016, 16:32

Sooo,

die Steinerei 2016 war, wie man das eben von der Steinerei gewohnt ist, ein echtes Erlebnis. Es wurden wieder zahlreiche kreative Filme gezeigt, und ich möchte hier nur kurz meinen posten:



An dieser Stelle nochmal danke an Moritz Meier für seine Stimme und seine Musik.

Konstruktive Kritik natürlich wie immer willkommen.
Zuletzt geändert von ParadiseBricks am 06.06.2016, 23:55, insgesamt 1-mal geändert.
Mach' dir keine Sorgen wegen deiner Schwierigkeiten mit der Mathematik. Ich kann dir versichern, dass meine noch größer sind.

-Albert Einstein
Benutzeravatar
ParadiseBricks
 
Beiträge: 159
Registriert: 05.09.2012, 19:32
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo

Re: Guten Abend [Steinerei 2016]

Beitragvon brickhenge » 06.06.2016, 20:07

Wunderbarer Film!

Einer meiner persönlichen Top Favoriten. Der Humor hat mir besonders gefallen.

Grüße
brickhenge
Es besteht kein Anlass eine Putzfrau zu entlassen, nur weil sie gelegentlich etwas abstaubt.

} http://www.youtube.com/brickhenge
Benutzeravatar
brickhenge
 
Beiträge: 89
Registriert: 18.10.2014, 20:21
Wohnort: Auenland//Köln

Re: Guten Abend [Steinerei 2016]

Beitragvon ParadiseBricks » 06.06.2016, 20:40

brickhenge hat geschrieben:Wunderbarer Film!

Einer meiner persönlichen Top Favoriten. Der Humor hat mir besonders gefallen.

Grüße
brickhenge


Vielen Dank! Freut mich sehr, wenn Leute diesen Humor teilen :)
Mach' dir keine Sorgen wegen deiner Schwierigkeiten mit der Mathematik. Ich kann dir versichern, dass meine noch größer sind.

-Albert Einstein
Benutzeravatar
ParadiseBricks
 
Beiträge: 159
Registriert: 05.09.2012, 19:32
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo

Re: Guten Abend [Steinerei 2016]

Beitragvon A&M Studios » 06.06.2016, 20:55

Ebenfalls einer meiner Top Favoriten!

Wie schon auf der Steinerei erwähnt, der Witz mit der DB ist vielleicht schon etwas ausgelutscht, der Rest war aber wirklich lustig und toll rüber gebracht.
Klasse Gags, vor allem mit Putin und der Ukraine, und der Steinigung auf der Steinerei xD
Meiner Meinung nach war deine Stimme selbst auch ideal für den Nachrichtensprecher, passte genau! :D
Das Nachrichtenlogo erinnerte mich dann doch auch etwas an die xBox one :haha:
Naja, genauer zum Film,
Schöne Qualität der Bilder, generell wieder eine starke Steigerung und ein schöner Schnitt ohne viel technische Hilfsmittel.
Sehr schöne ausleuchtung und auch gute Farbstimmung (siehe Papst oder wartendes Publikum auf die Bahn)
Super Film! Freue mich auf deinen nächsten!

Deos lo vult!
Bild
Interaktive Videos, Lustige Kurzfilme und mehr..
Stolzer Gewinner des Publikumspreises der Steinerei 2012
Benutzeravatar
A&M Studios
 
Beiträge: 557
Registriert: 21.11.2010, 16:28
Wohnort: Klagenfurt - Österreich

Re: Guten Abend [Steinerei 2016]

Beitragvon Arcorias » 06.06.2016, 23:25

Klasse der Film, besonders der Humor kam an einigen Stellen sehr gut rüber ("Deutsche Bahn zum ersten Mal pünktlich", "Pabst will seinen Segen in den Nonnenklöstern verbreiten", "Ich trage zum ersten Mal eine Hose während der Arbeit"). Auch Beleuchtung, Musik und Geräusche passten gut. Putin hat sich meiner Ansicht nach allerdings etwas wenig bewegt. Der Sprecher hätte etwas weniger monoton vorlesen können. Und die Szene mit den brennenden Flüchtlingsheimen ist meiner Meinung nach schon sehr grenzwertig.

Ein kleiner Fauxpas ist mir noch aufgefallen: Am Anfang sieht man den Sprecher noch vor einer Wand aus Legosteinen sitzen, kurz danach allerdings vor einer Tapete aus Papier. Ich vermute mal, dass die Legosteinwand wohl zu sehr gespiegelt hat.

Davon abgesehen hast Du aber viele kleine Geschichten gut in eine Nachrichtensendung verpackt, mit Humor gemischt und unterhaltsam präsentiert. Wäre schön, noch eine weitere Sendung dieser Art vom "Xten Deutschen Fernsehen" sehen zu können :).
Benutzeravatar
Arcorias
 
Beiträge: 213
Registriert: 28.06.2014, 20:54
Wohnort: Nähe Hannover

Re: Guten Abend [Steinerei 2016]

Beitragvon ParadiseBricks » 07.06.2016, 10:28

A&M Studios hat geschrieben:
Das Nachrichtenlogo erinnerte mich dann doch auch etwas an die xBox one :haha:


Jetzt wo du's sagst...ist mir wirklich nicht aufgefallen :haha:

A&M Studios hat geschrieben:
Schöne Qualität der Bilder, generell wieder eine starke Steigerung und ein schöner Schnitt ohne viel technische Hilfsmittel.
Sehr schöne ausleuchtung und auch gute Farbstimmung (siehe Papst oder wartendes Publikum auf die Bahn)
Super Film! Freue mich auf deinen nächsten!


Ein komplexer Schnitt mit viel Technik ist bei Windows Live MM auch nicht wirklich möglich :haha: Brauche jetzt wirklich langsam eine Alternative.

Vielen Dank für das Lob! Werde mal versuchen, mich beim nächsten Mal ein bisschen mehr auf Animation, schöneres Setdesign und Cinematographie (wobei sowas halt bei einer Nachrichtensendung kaum berücksichtigt werden muss) zu konzentrieren.

Arcorias hat geschrieben:
Klasse der Film, besonders der Humor kam an einigen Stellen sehr gut rüber ("Deutsche Bahn zum ersten Mal pünktlich", "Pabst will seinen Segen in den Nonnenklöstern verbreiten", "Ich trage zum ersten Mal eine Hose während der Arbeit"). Auch Beleuchtung, Musik und Geräusche passten gut. Putin hat sich meiner Ansicht nach allerdings etwas wenig bewegt. Der Sprecher hätte etwas weniger monoton vorlesen können. Und die Szene mit den brennenden Flüchtlingsheimen ist meiner Meinung nach schon sehr grenzwertig.


Interessant, dass du das ansprichst. Letztes Jahr hatte ich schonmal einen politisch-satirischen Film auf der Steinerei. Dort hatte ich eine Exekutionszene, die ich dann fürs Kino und für die DVD extra rausgeschnitten habe. Auch diese wurde von verschiedenen Seiten als „zu brutal“ oder „grenzwertig“ eingestuft – aber ich sah und sehe das anders.
Man sieht leider ziemlich oft brennende Flüchtlingsheime in den Nachrichten, und natürlich sind rechtsradikale Anschläge ein Problem, und es ist eine Schande, dass hilfesuchende Menschen in unserem Land so etwas durchmachen müssen. Aber genau hier kommt eben Satire ins Spiel: Einige Gags schienen gut anzukommen (was mich sehr freut), und dann gab es natürlich direkt Szenen, bei denen einigen das Lachen im Halse stecken blieb – und genau dafür ist Satire da.
Diese überspitzte und teils absurde Darstellung ist gewollt so, um auf Probleme wie dieses aufmerksam zu machen, und ich sehe in solchen Szenen auch kein Problem, wenn sie in einem offensichtlich satirischen Kontext gezeigt werden, oder, um es mit den Worten von Oliver Welke (heute show) zu sagen: „Was darf Satire? Alles. Punkt.“
Ich kann aber auch verstehen, dass da jeder persönlich seine Grenzen hat, grade bei schwarzem Humor.

Arcorias hat geschrieben:
Ein kleiner Fauxpas ist mir noch aufgefallen: Am Anfang sieht man den Sprecher noch vor einer Wand aus Legosteinen sitzen, kurz danach allerdings vor einer Tapete aus Papier. Ich vermute mal, dass die Legosteinwand wohl zu sehr gespiegelt hat.

Davon abgesehen hast Du aber viele kleine Geschichten gut in eine Nachrichtensendung verpackt, mit Humor gemischt und unterhaltsam präsentiert. Wäre schön, noch eine weitere Sendung dieser Art vom "Xten Deutschen Fernsehen" sehen zu können :).


Respekt, du bist bisher der Einzige, dem das aufgefallen ist. Das Problem war hier, dass eine Wand aus Steinen einfach nicht homogen genug war, um wie in einer Nachrichtensendung zu wirken. Es hätte auch irgendwie falsch ausgesehen, darauf etwas zu projizieren, wie bei der Szene mit dem Papst (der ja witzigerweise sogar in mehreren Steinereifilmen vorkam).

Nochmal genau so eine Sendung mit anderen Themen wäre mir etwas zu langweilig – aber absurde Filme mit politisch-satirischem Inhalt kommen definitiv.

Danke für die ausführliche Kritik!
Mach' dir keine Sorgen wegen deiner Schwierigkeiten mit der Mathematik. Ich kann dir versichern, dass meine noch größer sind.

-Albert Einstein
Benutzeravatar
ParadiseBricks
 
Beiträge: 159
Registriert: 05.09.2012, 19:32
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo

Re: Guten Abend [Steinerei 2016]

Beitragvon AoW-Gamer » 07.06.2016, 15:01

Hier hätte es auf jeden Fall einen Award für das coolste Papamobil geben müssen. Da wäre ja selbst Batman neidisch!
Das mit der Steinwand ist mir auch gar nicht aufgefallen. Manchmal muss man erst lesen, um es zu bemerken. :haha:
Putins Liebe zu Obama fand ich auch klasse. Ob er eine Antwort erhält? Und wie werden wohl ihre Kinder aussehen? :D
Benutzeravatar
AoW-Gamer
 
Beiträge: 819
Registriert: 21.01.2010, 20:47
Wohnort: Bonn

Re: Guten Abend [Steinerei 2016]

Beitragvon Piet » 07.06.2016, 20:56

Mir hat der Sarkasmus in deinem Film besonders gut gefallen. Am Ende musste ich gar noch an HIMYM denken .. :D
Bild
Benutzeravatar
Piet
 
Beiträge: 1212
Registriert: 18.06.2007, 15:02
Wohnort: Chemnitz

Re: Guten Abend [Steinerei 2016]

Beitragvon ParadiseBricks » 07.06.2016, 21:56

AoW-Gamer hat geschrieben:
Putins Liebe zu Obama fand ich auch klasse. Ob er eine Antwort erhält? Und wie werden wohl ihre Kinder aussehen? :D



Das - und noch viel mehr - vielleicht schon im nächsten Steinereifilm :haha:

Piet hat geschrieben: Mir hat der Sarkasmus in deinem Film besonders gut gefallen. Am Ende musste ich gar noch an HIMYM denken .. :D


HIMYM? Auf den Vergleich wäre ich niemals gekommen, aber danke! :D
Mach' dir keine Sorgen wegen deiner Schwierigkeiten mit der Mathematik. Ich kann dir versichern, dass meine noch größer sind.

-Albert Einstein
Benutzeravatar
ParadiseBricks
 
Beiträge: 159
Registriert: 05.09.2012, 19:32
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo

Re: Guten Abend [Steinerei 2016]

Beitragvon batze » 11.06.2016, 18:35

Arcorias hat geschrieben:Der Sprecher hätte etwas weniger monoton vorlesen können.

Ich fand das genau richtig. Wenn ich schon absurde Nachrichten vorlese dann muss ich das auch mit dem nötigen Ernst und emotionslos tun.

Sonst fand ich das alles ziemlich lustig, da es auch meinen Humor getroffen hat.
Sollte der gesteinigte jemand bestimmten darstellen — z.B. einen Brickfilmer? Wenn ja habe ich ihn nicht erkannt.
Cool wäre es da gewesen, wenn du das Kino wo die Steinerei stattfand als Kulisse gehabt hättest.
Benutzeravatar
batze
 
Beiträge: 1407
Registriert: 22.11.2006, 16:34
Wohnort: Berlin

Re: Guten Abend [Steinerei 2016]

Beitragvon ParadiseBricks » 11.06.2016, 22:57

batze hat geschrieben:
Arcorias hat geschrieben:Der Sprecher hätte etwas weniger monoton vorlesen können.

Ich fand das genau richtig. Wenn ich schon absurde Nachrichten vorlese dann muss ich das auch mit dem nötigen Ernst und emotionslos tun.


Ich denke, da scheiden sich die Geister. Ist einfach Geschmackssache.

batze hat geschrieben:Sonst fand ich das alles ziemlich lustig, da es auch meinen Humor getroffen hat.
Sollte der gesteinigte jemand bestimmten darstellen — z.B. einen Brickfilmer? Wenn ja habe ich ihn nicht erkannt.


Nein Quatsch, wäre ja auch fies gewesen, einfach irgendwelche Brickfilmer auf Steinebene zu steinigen.
Mach' dir keine Sorgen wegen deiner Schwierigkeiten mit der Mathematik. Ich kann dir versichern, dass meine noch größer sind.

-Albert Einstein
Benutzeravatar
ParadiseBricks
 
Beiträge: 159
Registriert: 05.09.2012, 19:32
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo


Zurück zu Filmvorstellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

cron

Impressum | Datenschutzerklärung | © 2018 Brickboard-Team