Brick|film ['brɪkfɪlm], der; -s, -e <engl. »Klötzchenfilm«>: Animationsfilm in Stop-Motion-Technik, der überwiegend mit Lego® und anderem Klicksteinmaterial gedreht wurde.

Brick|board ['brɪkbɔːd], das; -s, - <engl. »Klötzchenbrett«>: DIE deutschsprachige Community-Seite für alle Brickfilmer und Brickfilm-Interessierte!

Roboter übernehmen die Weltherrschaft (Steinerei 2016)

Hier könnt ihr eure fertigen (!) Brickfilme vorstellen oder eine konstruktive Kritik zu anderen Filmen beitragen.

Roboter übernehmen die Weltherrschaft (Steinerei 2016)

Beitragvon Arcorias » 06.06.2016, 22:49

Hallo zusammen,

war echt klasse, die Steinerei dieses Jahr! Hier also nochmal mein Beitrag zu dieser Veranstaltung:



Die Grundidee dieses Films ist, dass diese Roboter, die sich nun so sicher sind, die Weltherrschaft übernommen und alles unter Kontrolle zu haben, bei der Untersuchung der Lichtmaschine aus Ostfriesland in Dongdongs Auto auf eine Absurdität stoßen, mit der sie nicht gerechnet haben und sich darüber buchstäblich kaputtlachen müssen. Ich bin mit dem Ergebnis nicht völlig zufrieden, weil einige Bewegungen doch etwas grob geraten sind. Aber trotzdem waren einige Lacher im Publikum während der Vorführung zu hören und das war natürlich richtig erfreulich.

Ich füge meinen Filmen ja auch immer englische Untertitel bei. Aber hier war es richtig schwierig, etwas Internationales zu finden, das eine ähnlich witzige Assoziation hat wie Ostfriesland hat. In der "internationalen" Version kommt die Lichtmaschine daher aus Barbados, eher bekannt für Sonne, Strand und Rum und daher ebenso absurd als Produktionsort für Lichtmaschinen vorzustellen.

Bin gespannt auf Eure Kommentare!
Benutzeravatar
Arcorias
 
Beiträge: 213
Registriert: 28.06.2014, 20:54
Wohnort: Nähe Hannover

Re: Roboter übernehmen die Weltherrschaft (Steinerei 2016)

Beitragvon batze » 06.06.2016, 22:58

Das war ja der erste gezeigte Film, und damit bestimmt für einige Zuschauer der erste Brickfilm den sie jemals gesehen haben.
Fand ich irgendwie ziemlich lustig.
Benutzeravatar
batze
 
Beiträge: 1407
Registriert: 22.11.2006, 16:34
Wohnort: Berlin

Re: Roboter übernehmen die Weltherrschaft (Steinerei 2016)

Beitragvon AoW-Gamer » 07.06.2016, 14:20

Der ist echt klasse.
Das Roboterdesign finde ich echt gut, vielleicht auch gerade deswegen, weil es so simpel ist.
Witze sind gut pointiert und passen gut ins Geschehen.
DongDongs Reaktionen sind an sich schon hübsch absurd. "Viel Spaß bei der Weltherrschaft" :haha:

Der Hintergrund ist mir etwas zu nah. Man sieht leider sehr schnell, dass es nur eine gedruckte Kulisse ist.
Die Explosionen gefallen mir nicht so. Da finde ich, dass die Steine noch etwas mehr auseinanderfliegen könnten, und etwas mehr Bewegung reingebracht wird. Sieht etwas statisch aus.

Alles in allem aber ein super Film. Hat sehr viel Spaß gemacht. :D
Benutzeravatar
AoW-Gamer
 
Beiträge: 819
Registriert: 21.01.2010, 20:47
Wohnort: Bonn

Re: Roboter übernehmen die Weltherrschaft (Steinerei 2016)

Beitragvon Hendrik » 07.06.2016, 22:59

Einer meiner absoluten Lieblingsfilme in diesem Jahr. Die absurde Ausgangssituation, die Gelassenheit des Protagonisten, und vor allem die Roboter in Retro-Future-Optik, ihr Schwarmverhalten und die grandiose Lache ergeben einen tollen Film! Am besten hätte er mir gefallen, wenn nach der Kopfexplosion der Roboter einfach Schluss gewesen wäre, oder der Protagonist sich maximal zu einem lässigen "Tja" herabgelassen hätte. Dass er den Witz noch einmal wiederholt, macht das Ende irgendwie unrund. Aber trotzdem einer meiner Favoriten!
Liebe Grüße
Hendrik
-Wenn wir in zwei Wochen nicht 2467 Euro und 75 Cent zusammenkriegen, reißen sie uns unseren Vorgarten weg!
-Was?! Was wird aus unseren Gartenzwergen?
-... Naja, nein, dann werden sie uns wahrscheinlich rausschmeißen.
Benutzeravatar
Hendrik
 
Beiträge: 990
Registriert: 10.04.2007, 18:22

Re: Roboter übernehmen die Weltherrschaft (Steinerei 2016)

Beitragvon Torben » 10.06.2016, 20:12

Ich schließe mich meinen Vorrednern an. Mir gefallen die Roboter auch echt gut. Ihre Stimmen klingen schön blechernd und überheblich.
Einer meiner Lieblinge auf der Steinerei 2016 :D
Benutzeravatar
Torben
 
Beiträge: 70
Registriert: 15.07.2015, 05:49
Wohnort: Flensburg

Re: Roboter übernehmen die Weltherrschaft (Steinerei 2016)

Beitragvon Oli6 » 10.06.2016, 22:51

Ich kann meine Vorrednern nur zustimmen.

Ich fand das Haus Kulisse einfach schön gebaut.
Der Gag mit die Roboter dass die sagen "Wir übernehmen die Weltherschaft" muss ich an die Zeichentrick Figuren Serie "Pinky und der Brain" denken.
Dann hat der schlaue Hauptperson Retter die Roboter simpel übers Ohr gehauen und gaben den Roboter den Ketzten Saft. Bis dann die plötzlich gelacht haben, sind vor lauter Lachen ihre Roboter Köpfe Explodiert. Der Schluss war köstlich.:D
Für den Steinerei Brickfilm als erster vorgeführt habe ich Spaß gehabt den Film anzusehen.

:offtopic:
Ich befinde mich nach der Veranstaltung in der Bushaltestelle und schalte lieber mein Handy JETZT ab bevor ich schlimme Menschen oder sogar Roboter begegne... :?
:ontopic:

LG und ruhige sichere Nacht!
Oli
We Think too much and feel too little. „Charlie Chaplin“
Don’t bad vibes please
Unterschätze nie einen Autisten!
https://instagram.com/p/BgwVoh3gi__49Me ... Eq0HqvY40/

OliAG YouTube Channel:
https://www.youtube.com/user/OliAG1
Benutzeravatar
Oli6
 
Beiträge: 982
Registriert: 12.11.2006, 18:02
Wohnort: Kein Kommentar! ;P

Re: Roboter übernehmen die Weltherrschaft (Steinerei 2016)

Beitragvon batze » 11.06.2016, 01:41

Hendrik hat geschrieben:Am besten hätte er mir gefallen, wenn nach der Kopfexplosion der Roboter einfach Schluss gewesen wäre, oder der Protagonist sich maximal zu einem lässigen "Tja" herabgelassen hätte. Dass er den Witz noch einmal wiederholt, macht das Ende irgendwie unrund.

Ach siehst du, dann ging das nicht nur mir so. Da wäre halt mal wieder weniger mehr gewesen. Aber wie gesagt ein super Film.
Benutzeravatar
batze
 
Beiträge: 1407
Registriert: 22.11.2006, 16:34
Wohnort: Berlin

Re: Roboter übernehmen die Weltherrschaft (Steinerei 2016)

Beitragvon Boettcher Productions » 12.06.2016, 22:10

Der Film hat mir auch sehr gut gefallen.
Trockener Humor, aber dennoch herrlich albern.
Qualitativ von den Farben und dem Setdesign ist noch Luft nach oben.
Ich fühlte mich dennoch bestens unterhalten ... :supergrin:

- Dirk
Bild
Benutzeravatar
Boettcher Productions
LEGO Ambassador
 
Beiträge: 689
Registriert: 14.03.2004, 00:26
Wohnort: Hamburg

Re: Roboter übernehmen die Weltherrschaft (Steinerei 2016)

Beitragvon Arcorias » 18.06.2016, 18:30

Vielen Dank für Eure positiven und erkenntnisreichen Kommentare!

Hendrik hat geschrieben:Dass er den Witz noch einmal wiederholt, macht das Ende irgendwie unrund. Aber trotzdem einer meiner Favoriten!
Liebe Grüße
Hendrik


Okay, war vielleicht des Guten zuviel. Ich hatte nur gedacht, wer vielleicht den Witz nicht kapiert (warum explodieren die Roboter auf einmal?), der bekäme so nochmal eine Erklärung. Aber offenbar war der Grund eindeutig zu erkennen :D

AoW-Gamer hat geschrieben:Der Hintergrund ist mir etwas zu nah. Man sieht leider sehr schnell, dass es nur eine gedruckte Kulisse ist.
Die Explosionen gefallen mir nicht so.

Das mit dem Hintergrund ist ein bißchen schwierig. Wenn man mit größerem Abstand filmen will, braucht man ein wesentlich größeres Bühnenbild und der Platz auf meinem Schreibtisch, der als "Bühne" dient, ist leider etwas begrenzt. Aber dennoch kann man hier in Zukunft sicher noch optimieren. Eine andere Alternative wäre ja Greenscreen gewesen, ging nur aufgrund der vielen vorkommenden Farben der Steine nicht. Die Explosionen waren übrigens animierte GIF-Bilder, die sehen wirklich nicht so toll aus. Das nächste Mal nehme ich was anderes.

batze hat geschrieben:Das war ja der erste gezeigte Film, und damit bestimmt für einige Zuschauer der erste Brickfilm den sie jemals gesehen haben.
Fand ich irgendwie ziemlich lustig.


Das hat mich übrigens selbst überrascht. Ich hatte eher das Gegenteil erwartet, nämlich dass die "Wilde 10" in alphabetischer Reihenfolge gezeigt werden würde und da stand mein Film ja ganz am Ende. Dass er als erster gezeigt wurde, war wirkich eine große Ehre!

Ich freue mich jedenfalls riesig, dass der Film auch bei Euch so gut angekommen ist und für gute Unterhaltung gesorgt hat. Denn genau das sollte er auch sein: Ein komödiantischer Film zum Mitlachen :supergrin:

Boettcher Productions hat geschrieben:Qualitativ von den Farben und dem Setdesign ist noch Luft nach oben.
- Dirk

Da hast Du recht, Dirk. Ich werde daran arbeiten :).
Benutzeravatar
Arcorias
 
Beiträge: 213
Registriert: 28.06.2014, 20:54
Wohnort: Nähe Hannover


Zurück zu Filmvorstellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum | Datenschutzerklärung | © 2018 Brickboard-Team