Brick|film ['brɪkfɪlm], der; -s, -e <engl. »Klötzchenfilm«>: Animationsfilm in Stop-Motion-Technik, der überwiegend mit Lego® und anderem Klicksteinmaterial gedreht wurde.

Brick|board ['brɪkbɔːd], das; -s, - <engl. »Klötzchenbrett«>: DIE deutschsprachige Community-Seite für alle Brickfilmer und Brickfilm-Interessierte!

25 cities - 25 brickfilmers - one LEGO set

Mach mit und beteilige dich an den Gemeinschaftsprojekten auf brickboard.de!

25 cities - 25 brickfilmers - one LEGO set

Beitragvon Boettcher Productions » 19.06.2015, 23:45

Hiermit kündige ich ein neues Gemeinschaftsprojekt an und fordere zur aktiven Teilnahme auf!

Hintergrund:

Die Firma LEGO hat jedem Botschafter einer RLUG (= recognized LEGO user group - und das ist das BrickBoard seit wenigen Tagen) ein Paket mit vielen gleichen LEGO Sets geschickt (und geschenkt), damit dieser in seiner Gruppe eine Aktivität damit veranstaltet. Dann sollen Fotos von dieser Veranstaltung gemacht werden, die dann unter ...

https://www.flickr.com/groups/2792699@N25/

... spätestens bis zum 1. Oktober 2015 veröffentlicht werden sollen.

Ich sitze jetzt also auf einem Haufen von diesen LEGO Sets:

Bild

Na ja, Wintersets für den bevorstehenden Sommer ... 8)
Es handelt sich um ein exklusives LEGO-Set, das es so nie zu kaufen gab, sondern 2014 in der Vorweihnachtszeit bei größeren Einkäufen in den LEGO-Shops oder online bei LEGO kostenlos draufgelegt wurde.


Die Idee:

Es sollte eine Aktivität sein, die unsere Community repräsentiert - da kommt natürlich nur etwas mit Brickfilmen in Frage, wobei diese LEGO Sets eingebaut werden müssen. Da wir anscheinend die einzige Brickfilmer-RLUG sind, ist das allein schon etwas besonderes.

Ich kann euch jetzt alle zu mir nach Hamburg einladen, um einen tollen Film zu drehen, aber da würden nur wenige kommen. Die Sets müssen also verschickt werden.


Das Projekt:

Ich habe mir daher folgendes Projekt überlegt ...

Wer Lust hat mitzumachen, überweist mir das Porto, ich verschicke die Sets und jeder dreht für sich einen "Ultra-Kurzfilm" von maximal 20 Sekunden nach eigenem Drehbuch. Dazu hätte ich noch von jedem Teilnehmer ein Foto beim Filmdreh. Dann schneide ich die Fotos und Filme zu einem Gesamtkunstwerk zusammen. Vor jedem Kurzfilm erscheint dann das jeweilige Foto mit Brickfilmer-Name (z.B. 'Boettcher Productions') und Wohnort (z.B. 'Hamburg').

Ich nenne das Projekt ...

25 cities - 25 brickfilmers - one LEGO set

Die Zahlen sind variabel - ich habe mich aber an dem typischen Steinerei-Teilnehmerfeld orientiert. Bei 25 Filmchen mit jeweils 10 - 20 Sekunden Länge, ein wenige Intro und den Fotos kommt man auf eine Gesamtlänge von 5 - 10 Minuten. Daher würde ich die Teilnehmerzahl auch ein wenig limitieren (das BrickBoard hat über 1.000 registrierte Mitglieder). ;)


Ablauf (das unvermeidliche Regelwerk):

  • Zu allererst lest ihr diesen ganzen Beitrag komplett durch und überlegt, ob ihr mitmachen wollt, mit den "Spielregeln" einverstanden seid und Zeit habt.
  • Wenn ihr euch für eine Teilnahme entschieden habt, dann schickt ihr mir über das Brickboard eine Private Nachricht - am besten schon gleich mit Brickfilmername (oder Teamname - dann mit Teilnehmerzahl), Realname (damit ich später die Überweisung zuordnen kann) und postalischer Adresse (falls abweichend, den Ort unter dem ihr genannt werden wollt). Das bedingt, dass ihr im BrickBoard registriert seit (egal wie lange - egal wieviele Posts). Es ist nun mal ein Community-Projekt.
  • Ich schicke dann meine Kontodaten auf die dann 4 EUR zu überweisen sind (innerdeutsches Porto). Österreichische Brickfilmer zahlen leider 9 EUR (Porto ist teurer). Ich würde mir zunächst eine Woche Zeit lassen, weil ich erst einmal sichten will, wieviel Rückmeldungen es gibt (die meisten Rückmeldungen gibt es sicherlich zu Beginn der Aktion).
  • Für jede Portoüberweisung gibt es dann zwei der oben genannten LEGO Sets, damit das Porto nicht teurer ist als der Warenwert, die ich dann verpacke und per Post verschicke. Benutzt werden muss aber nur ein Set - man könnte aber auch beide im Film verwenden.
  • Wohnen zwei Brickfilmer im gleichen Ort, dann kann ich auch an eine Adresse vier LEGO Sets schicken. Das spart dann Porto. Als Gegenleistung erwarte ich dann aber auch zwei Filme!
  • Ihr postet dann hier in diesem Thread 'Päckchen erhalten, ich bin dabei!' oder eine ähnliche Bestätigung. Dann sehen auch andere wer dabei ist und das BrickBoard ist aktiv eigebunden.
  • Sollte jemand das Set bereits besitzen (ich selbst hatte es auch schon) und möchte sich das Porto sparen (oder anderen noch die Möglichkeit lassen mitzumachen), darf natürlich auch mitmachen. Dann hier posten 'Ich mache mit - Set habe ich bereits!' oder etwas ähnliches.
  • Nun ist der Brickfilm nach eigenen Vorgaben zu erstellen. Anforderungen des Films weiter unten.
  • Ihr schickt mir den Film, den Filmtitel und das Foto spätestens bis Ende August per DropBox oder einem ähnlichen Speicherdienst an meine E-Mail-Adresse dirk.boettcher@gmx.net oder einen Link als Private Nachricht über das BrickBoard. Fangt möglichst bald mit dem Filmen an, so dass ich die Einzelfilme und Fotos möglichst schnell habe. Bitte nicht bis kurz vor Abgabeschluss warten!
  • Ich schneide dann die Filme zusammen und erstelle Vor- und Abspann. Es ist dann ein BrickBoard-Produkt also werde ich im Vorspann das BrickBoard-Logo verwenden. Dafür habe ich dann einen Monat Zeit - oder mehr, wenn ihr alle schneller liefert.
  • Zuletzt lade ich den Film in die LEGO-Flickr-Gruppe hoch.


Anforderung an die einzelnen Filmbeiträge:

  • Dauer ca. 10 - 20 Sekunden. Falls länger oder kürzer ist das auch nicht weiter schlimm, sollte aber idealerweise mit mir abgesprochen werden. In einer solchen Kürze kann man nur schwer eine komplette Geschichte erzählen - daher beschränkt man sich auf eine kurze Begebenheit mit nur wenigen Szenen.
  • Film gänzlich ohne Vor- und Abspann.
  • Das LEGO Set sollte erkennbar im Film vorkommen - auch wenn vielleicht nicht jedes Einzelteil zu sehen sein muss. In der Flickr-Group waren schon Fotos zu sehen, bei denen die Teile des LEGO-Sets zu anderen Dingen verbaut wurden. Wenn man das macht, sollte nicht mit anderen Teilen gemischt werden, damit der Charakter des LEGO-Sets erhalten bleibt.
  • Da der endgültige Film in einem internationalen Forum gepostet wird, sollte der Film entweder keine Sprache/Texte enthalten oder englisch untertitelt werden. In letzterem Fall hätte ich gerne eine Version mit und eine ohne Untertitel. Sollte es Schwierigkeiten beim Untertiteln geben, helfe ich auch beim übersetzen. Die Version ohne Untertitel, falls ich die Zeit finde die Untertitel einheitlich zu gestalten.
  • Es gelten die gleichen Copyright-Anforderungen wie bei jeder Steinerei. Es darf nur "freie" Musik und "freie" Geräusche verwendet werden. Auf freesound.org kann man nach Copyright-freien Sounds suchen. Sollte dennoch eine namentliche Nennung notwendig sein, dann diese Infos (Name des Sounds und Urheber) an mich. Ebenso, wenn Sprecher zu nennen sind. Ich baue das dann in den Abspann ein.
  • Auflösung des Films möglichst FullHD (1920 x 1080).
  • Auflösung des Fotos (der Brickfilmer bei der Arbeit mit dem Winter-LEGO-Set) mindestens FullHD - ohne Textzusätze (Brickfilmername und Ort lege ich einheitlich drüber). Ich würde Realfotos bevorzugen statt LEGO-MiniFig-Doubles. Kamerascheue Brickfilmer notfalls von hinten oder im Halbschatten. Aber besser gut beleuchtet. Motto: echte Brickfilmer haben echten Spaß mit dem Set!
  • Den fertigen Film möglichst noch nicht vorab im Internet veröffentlichen. Ich überlege mir noch etwas, wie wir den fertigen Film vielleicht irgendwie alle gleichzeitig online sehen können (bei gleichzeitigem Chatten über das Brickboard). Vielleicht hat dazu ja noch jemand eine Idee. :idea:

Als Inspiration für einen Ultra-Kurzfilm seien folgende Filme genannt, die ohne Vor-/Abspann schon nahe an der Zeitvorgabe sind:

Jackpot

Ikaros

Herr Schmitzke und das Glück

Seid kreativ! Ihr dürft gerne das Set in eine ältere Filmkulisse, die ihr noch rumstehen habt verwenden. Wie wäre es mit LUMI oder auch Nik & Mazo im Winterset.
Es müssen aber nicht zwangsläufig alles Winterfilme werden - die Filme dürfen auch überraschen. Da baue ich auf eure Kreativität.


Sonstiges:

Es ist ein Community-Projekt und kein Wettbewerb. Trotz umfangreichem Regelwerk und Zieldatum, solltet ihr dennoch möglichst schnell beginnen. Je schneller, desto besser für mich. Einen Ultra-Kurzfilm zu drehen wird nicht lange dauern - da dauert es schon länger eine Idee zu entwickeln und eine Filmkulisse zu bauen.

Das ganze Projekt basiert auf Vertrauen. LEGO hat mir (und mehr als 250 anderen LEGO-Botschaftern) eine Kiste LEGO-Sets geschickt, ohne dass ich irgendetwas nachweisen oder bestätigen musste. Ebenso baue ich darauf, dass jeder, der sich um LEGO-Sets bewirbt, auch einen Kurzfilm abliefert und die LEGO-Sets nicht sofort im Internet verhökert. Läuft die LEGO-Aktion schlecht, wird es vielleicht die letzte ihrer Art sein - und das fände ich persönlich sehr schade.

Auch bei einem Ultra-Kurzfilm gibt man sich Mühe! Man darf auch gerne mehrere Tage an dem Film feilen. Das Ergebnis soll zwar ultrakurz sein - dennoch sollten eure Filme nicht aussehen, als wenn ihr euch nur ultrakurz Zeit dafür genommen habt. Jeder einzelne Beitrag repräsentiert schließlich die gesamte BrickBoard-Community! Ich hoffe aber, das schreckt jetzt niemanden ab. Jeder sollte sich nur Mühe geben.
Übrigens: Jeder Filmbeitrag wird verwendet - es wird keine Auswahl geben!


Noch Fragen?

Ich habe versucht alles so genau wie nur möglich zu durchdenken und zu beschreiben. Weitere Fragen dürfen hier gerne noch gepostet werden.

Ich hoffe auf ein erfolgreiches Gemeinschaftsprojekt, das mit der Unterstützung von LEGO angestoßen wurde! :d:

Gruß, Dirk

Liste der bislang angemeldeten Brickfilmer:
Boettcher Productions
GoLego
Mirko
Bricknickelkanin/Northline Animation
Klicktrickers/CoffeeBeanStudios
Ibaschi/Altlandstudios
Brick Motion
AoW-Gamer
Legostudio01
DGFilms/Rainlight Animations
Lord Bricky
Hendrik/nichtgedreht
Twenty-one
Piet
Prisac
Knauser
Brick-Mac
OSTBOEV / Klötzchenkino
SuckMyBrick
Brickwizzard
Zuletzt geändert von Boettcher Productions am 06.07.2015, 18:04, insgesamt 11-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
Boettcher Productions
LEGO Ambassador
 
Beiträge: 646
Registriert: 14.03.2004, 00:26
Wohnort: Hamburg

Re: 25 cities - 25 brickfilmers - one LEGO set

Beitragvon Legostudio01 » 21.06.2015, 14:13

Das find ich richtig cool! Bringt also wirklich was, wenn man bei dieser RLUG dabei ist :)
Solche Projekte sind sicher für die Belebung des Brickboard sehr wichtig, gerade jetzt wo die nächste Steinerei erst in vielen Monaten ansteht.

Ich würde schon sehr gerne mitmachen. Ich werde mir in nächster Zeit vielleicht mal was überlegen und melde mich noch bei dir wenn ich mitmache.
Bild
Benutzeravatar
Legostudio01
 
Beiträge: 837
Registriert: 21.11.2011, 21:43
Wohnort: Österreich

Re: 25 cities - 25 brickfilmers - one LEGO set

Beitragvon DGFilms » 21.06.2015, 21:24

Ich werde vermutlich auch mitmachen können. Muss noch sehen ob ich dafür genug Zeit finden kann. :)
Aber so wie es aussieht, sollte das schon bei mir funktionieren.
Bild
Benutzeravatar
DGFilms
 
Beiträge: 257
Registriert: 02.09.2010, 18:33

Re: 25 cities - 25 brickfilmers - one LEGO set

Beitragvon Boettcher Productions » 21.06.2015, 23:40

So langsam scheint das Projekt Fahrt aufzunehmen ...

Los Leute, schickt mir eine Nachricht und ihr seid dabei, bei dem größten BrickBoard-Gemeinschaftsprojekt aller Zeiten ... :supergrin:
Eine kleine Porto-Erstattung sollte wohl kein Problem sein ... und auch Kreativität gibt es hier im Board doch genug, um kurze 20 Sekunden zu füllen ... 8)
Wer weiß, wann es ein solches Projekt wieder gibt ...

Hier mal zwei Nachfragen mit Antwort für alle:

Dürfen auch andere Figuren in dem Ultrakurzfilm vorkommen ...?
Ja, andere Figuren und auch anderes LEGO. Hauptsache man verwendet erkennbar das LEGO eines der zugesandten Sets und das Set bzw. die Figuren geraten nicht zu sehr in den Hintergrund. Wenn jemand auf die Idee kommt aus dem LEGO-Sets etwas anderes zu bauen, als das vorgegebene Set, dann wäre das aus meiner Sicht auch OK, solange das erkennbar ist.

Ist für mich noch ein Set übrig ...?
Ich habe dafür am Ende des ersten Postings eine Liste der bisherigen Anmeldungen angehängt. Ich bin noch weit weg davon ausverkauft zu sein. Ich kann nicht immer zeitnah antworten, da ich noch andere Verpflichtungen habe. Es gilt im Ernstfall die Reihenfolge der Anmeldung per Privater Nachricht über das Board.

Gruß, Dirk
Bild
Benutzeravatar
Boettcher Productions
LEGO Ambassador
 
Beiträge: 646
Registriert: 14.03.2004, 00:26
Wohnort: Hamburg

Re: 25 cities - 25 brickfilmers - one LEGO set

Beitragvon AoW-Gamer » 22.06.2015, 11:14

Ein echt cooles Projekt 8)
Bei so etwas möchte ich natürlich dabei sein. <3
Benutzeravatar
AoW-Gamer
 
Beiträge: 574
Registriert: 21.01.2010, 20:47
Wohnort: Bonn

Re: 25 cities - 25 brickfilmers - one LEGO set

Beitragvon Hendrik » 23.06.2015, 15:20

Wie cool! Sehr gerne würde auch ich mich beteiligen, allerdings sitze ich momentan auf einer Insel mit beschränktem Internetzugang fest, habe keine Software zum Schneiden und wüsste auch nicht so recht, wie ich das bis Ende August organisieren könnte. Christian ist an der Ostsee, Kilian in Neuseeland, Lukas in Australien - da wird es wohl keinen Beitrag von nichtgedreht geben.
Falls am Ende noch Päckchen übrig sind, könntest du mir natürlich gerne eines nach Mellum schicken - vielleicht reicht es ja doch für einen kurzen Strandfilm ;-)

Viel Erfolg bei dem Projekt, ich hoffe das beste.
Liebe Grüße
Hendrik
-Wenn wir in zwei Wochen nicht 2467 Euro und 75 Cent zusammenkriegen, reißen sie uns unseren Vorgarten weg!
-Was?! Was wird aus unseren Gartenzwergen?
-... Naja, nein, dann werden sie uns wahrscheinlich rausschmeißen.
Benutzeravatar
Hendrik
 
Beiträge: 983
Registriert: 10.04.2007, 18:22

Re: 25 cities - 25 brickfilmers - one LEGO set

Beitragvon Boettcher Productions » 24.06.2015, 21:41

Die ersten Zahlungen sind eingetrudelt. Morgen gehen die ersten Päckchen an Hermes für ...
Northline Animation, Brick Motion, AoW-Gamer und Mirko

Gruß, Dirk
Bild
Benutzeravatar
Boettcher Productions
LEGO Ambassador
 
Beiträge: 646
Registriert: 14.03.2004, 00:26
Wohnort: Hamburg

Re: 25 cities - 25 brickfilmers - one LEGO set

Beitragvon AoW-Gamer » 27.06.2015, 15:03

Soeben ist das Päckchen eingetrudelt. Ich bin dabei! <3<3 :D
Benutzeravatar
AoW-Gamer
 
Beiträge: 574
Registriert: 21.01.2010, 20:47
Wohnort: Bonn

Re: 25 cities - 25 brickfilmers - one LEGO set

Beitragvon Enno » 28.06.2015, 19:14

Mein Packet ist auch schon angekommen. Jetzt wird fleißig gefilmt ;)
LG Enno
Benutzeravatar
Enno
 
Beiträge: 16
Registriert: 16.03.2014, 20:33

Re: 25 cities - 25 brickfilmers - one LEGO set

Beitragvon Piet » 29.06.2015, 19:09

Bei mir war nun auch schon ein verfrühter Nikolaus da ;)
Bild
Benutzeravatar
Piet
 
Beiträge: 1187
Registriert: 18.06.2007, 15:02
Wohnort: Chemnitz

Re: 25 cities - 25 brickfilmers - one LEGO set

Beitragvon northline » 30.06.2015, 19:11

Der gute alte Götterbote hat mir jetzt auch ein Paket gebracht. :)
Benutzeravatar
northline
 
Beiträge: 57
Registriert: 16.11.2012, 22:17

Re: 25 cities - 25 brickfilmers - one LEGO set

Beitragvon Mirko » 30.06.2015, 20:08

Meine sind auch heute angekommen. Oje, jetzt muss ich ja was damit machen ;)...

Mirko
Benutzeravatar
Mirko
Es gibt ihn wirklich
 
Beiträge: 1701
Registriert: 17.01.2005, 01:02
Wohnort: Bremen

Re: 25 cities - 25 brickfilmers - one LEGO set

Beitragvon Hendrik » 03.07.2015, 12:17

Das Schiff brachte auch mir heute die zwei Pakete - vielen Dank dafür! Bei über 30 Grad finde ich es thematisch doch etwas unpassend. Fühle mich spontan wie in diesem Film gefangen:
https://www.youtube.com/watch?v=aQVmt5GzPR8

Liebe Grüße und viel Erfolg mit den Filmen!
-Wenn wir in zwei Wochen nicht 2467 Euro und 75 Cent zusammenkriegen, reißen sie uns unseren Vorgarten weg!
-Was?! Was wird aus unseren Gartenzwergen?
-... Naja, nein, dann werden sie uns wahrscheinlich rausschmeißen.
Benutzeravatar
Hendrik
 
Beiträge: 983
Registriert: 10.04.2007, 18:22

Re: 25 cities - 25 brickfilmers - one LEGO set

Beitragvon DGFilms » 03.07.2015, 21:19

Mein Päckchen ist auch heute morgen angekommen! :)
Bild
Benutzeravatar
DGFilms
 
Beiträge: 257
Registriert: 02.09.2010, 18:33

Re: 25 cities - 25 brickfilmers - one LEGO set

Beitragvon Twenty-one » 04.07.2015, 14:22

Mein Packet ist auch gestern angekommen :supergrin:
Benutzeravatar
Twenty-one
 
Beiträge: 176
Registriert: 17.12.2013, 19:35
Wohnort: Hamm (Westfalen)

Nächste

Zurück zu Brickfilm Gemeinschaftsprojekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Impressum & Datenschutzerklärung | © 2015 Brickboard-Team