Brick|film ['brɪkfɪlm], der; -s, -e <engl. »Klötzchenfilm«>: Animationsfilm in Stop-Motion-Technik, der überwiegend mit Lego® und anderem Klicksteinmaterial gedreht wurde.

Brick|board ['brɪkbɔːd], das; -s, - <engl. »Klötzchenbrett«>: DIE deutschsprachige Community-Seite für alle Brickfilmer und Brickfilm-Interessierte!

Die Sets (StarTrek)

Mach mit und beteilige dich an den Gemeinschaftsprojekten auf brickboard.de!

Die Sets (StarTrek)

Beitragvon mario72 » 11.08.2006, 22:18

So...
ich habe mich geute mal an den Maschinenraum mit dem Warpkern gemacht, und folgendes ist dabei heraus gekommen...

Ich weiss, die Wand muss höher, und die Computerbereiche sind NOCH NICHTmit den StarTrek-Konsolen beklebt...kommt aber noch....

So denn...
(Die Konsolen sind nur "reinkopiert" damit ich sehen kann, wie das so aussehen würde..)

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Zuletzt geändert von mario72 am 11.08.2006, 23:23, insgesamt 1-mal geändert.
Zum Teufel mit der Rechtschreibung -
Ich will EDITH behalten!

Bild
Benutzeravatar
mario72
 
Beiträge: 4382
Registriert: 22.01.2005, 23:33
Wohnort: Wildeshausen

Beitragvon Fenrir » 11.08.2006, 22:24

weil hinter dem www ein komma ist und kein Punkt ^^

PS: Die sind aber ganz schön pixelig, hast du nicht ne bessere Auflösung?
Bild
Benutzeravatar
Fenrir
 
Beiträge: 966
Registriert: 30.06.2005, 22:27
Wohnort: Kassel

Beitragvon mario72 » 11.08.2006, 23:23

Update...
habe das jetzt mal über photoshop gemacht.
Das Läuft über das Qickcameigene Programm total sch***

So, die dürfetn aber nicht pixelig sein, höchsten unscharf und Sch*** ausgeleuchtet...
Iss ja aber nur, um Ideen von euch einzuholen, oder um Ideen einzubringen...oder um anzuspornen..seht es wir ihr wollt...

ich wäre an anderen Sets interesiert...
Zum Teufel mit der Rechtschreibung -
Ich will EDITH behalten!

Bild
Benutzeravatar
mario72
 
Beiträge: 4382
Registriert: 22.01.2005, 23:33
Wohnort: Wildeshausen

Beitragvon mario72 » 11.08.2006, 23:46

So, und hier ist ein kleiner Video-Test, der den Warpkern in Aktion zeigen soll.
So stelle ich mir das vor, wie es später im Film zu sehen sein soll...#
Aber...der Blinkt noch ein wenig schnell, dass wird dann später langsamer sein...

Kritik?

http://www.postbrickfilms.com/mario/st/engine.rmvb
Zum Teufel mit der Rechtschreibung -
Ich will EDITH behalten!

Bild
Benutzeravatar
mario72
 
Beiträge: 4382
Registriert: 22.01.2005, 23:33
Wohnort: Wildeshausen

Beitragvon Dead-Eye » 12.08.2006, 00:25

Der Warpkern und der Raum ist nicht schlecht. Hast du den Leuchteffekt mit Photoshop eingefügt ? Wenn im Vordergrund noch Legofiguren agieren, könnte es glaub viel Arbeit sein, jedes mal das Leuchten auf den Warpkern zu legen.
Eine Lösung dafür und ein besserer optischer Effekt wäre, die Warpkern-Scheiben von hinten mit echtem Licht zu durchleuchten. Was hammergeil kommen würde, wenn du während dem Drehen noch die Lampe auf-und ab bewegen könntest (also z.B bei jedem 3. Bild) sodass es aussieht als fließe wirklich Energie durch den Warpkern. Wäre cool, wenn du das hinkriegst.

Achja, ich habe mich entschieden, die Szene nachzuspielen, in der Captain Picard von den Borg entführt wird. Der Maschinenraum kommt gerade recht, denn es gibt eine Szene in der Geordie Laforge den Maschinenraum evakuiert. Die bekannte Szene, die einige mal in der Serie vorkommt, dass das Tor zu geht, Geordie alle Leute rausschickt und sich am Schluss noch durchrollt. (Siehe http://www.Dead-Eye.de/startrek/geordie.avi DivX 5.2 komprimiert)
Es wäre klasse, wenn du, Mario72 diese Szene machen könntest!


Bei Kontakt mit den Borg gibt es eine Innenansicht des Kubus, die ich schonmal nachgebaut habe. Vielleicht kann die jemand auch an einer anderen Stelle noch brauchen.
http://www.Dead-Eye.de/startrek/kubusseite.jpg
http://www.Dead-Eye.de/startrek/kubusfront.jpg
Da sich fast alles auf der Brücke der Enterprise D abspielt, werd ich diese als nächstes bauen. Verschicken oder so geht wahrscheinlich schlecht, daher schlag ich vor, dass jeder der was dreht, eine eigene Brücke baut.
Benutzeravatar
Dead-Eye
 
Beiträge: 443
Registriert: 12.06.2004, 21:31
Wohnort: München

Beitragvon mario72 » 12.08.2006, 16:10

Dead-Eye...das...ist.....das ist ja der Hammer was Du da gebaut hast...
Ist das 2te Bild eine Montage? Oder hast Du echt soviel Lego aufgebaut?
Ich bin....schwer beeindruckt...

Omega baut wohl den Cubus als Schiff, also die Aussenansicht...

Das Set des Kubusses ist geil. So könnte man auch die "Traumsequenz" nachstellen, in der Picard vorm Spielgel Steht und träumt, das die Borgimplantate bei ihm rauskommen...

Echt, wahnsinn....
Zum Teufel mit der Rechtschreibung -
Ich will EDITH behalten!

Bild
Benutzeravatar
mario72
 
Beiträge: 4382
Registriert: 22.01.2005, 23:33
Wohnort: Wildeshausen

Beitragvon Dead-Eye » 12.08.2006, 17:15

Ja, beide Bilder sind eine Montage. Man macht ein Bild vom Set, verschiebt es dann um seine eigene Länge und macht noch ein Bild usw. und setzt sie dann am PC zusammen. Das grünliche und weiße Licht kam auch erst hinterher am PC. Für Aufnahmen, bei denen sich was bewegen soll (z.B Figuren oder auch die Kamera), ist das aber oft ungeschickt oder aufwändig.
Zuerst wollt ich ein kleineres Set bauen und dafür öfters kopieren, dann hat das Bauen aber so Spaß gemacht :P weil man einfach kreuz und quer alle möglichen Teile irgendwo anbauen kann. Und so kam's halt auf diese Größe.

Das Borgschiff als Außenansicht kommt ebenfalls sehr gelegen! Also außer der Brücke, die ich selber baue, brauche ich die oben genannte Szene im Maschinenraum und eine Ansicht des Borgschiffs von außen im Weltraum.
Dann drehe ich die Ausschnitte aus der Folge, die ich mir schon ungefähr zusammengestellt habe und ca 1 Minute 16 Sekunden umfassen soll, was aber noch gekürzt werden kann. Drehen werd ich mal alles, weil ich ziemlich heiß drauf bin, wie der eine oder andere bestimmt schon gemerkt hat :D

Ich habe die Folge auf Video und werde wahrscheinlich entsprechendes Tonmaterial benutzen. Müsste eigentlich kein Problem darstellen, das so auf Kabel1 auszustrahlen, weil die ja die Rechte für die Serie haben. Das heißt, jeder kann im Prinzip das original (deutsche) Tonmaterial aus den Serien verwenden. Habe zum Glück fast alle Folgen auf Video, d.h ich kann euch da was rausschneiden vom Ton. Manche Folgen hab ich auch als avi aufm PC, falls sich jemand an Bildmaterial orientieren will. Je früher wir was im Kasten haben, desto besser.
Benutzeravatar
Dead-Eye
 
Beiträge: 443
Registriert: 12.06.2004, 21:31
Wohnort: München

Beitragvon mario72 » 12.08.2006, 21:38

@Dead-Eye
.....die ich mir schon ungefähr zusammengestellt habe und ca 1 Minute 16 Sekunden umfassen soll.....


Lieber Dead-Eye...
Dir ist bewusst dass wir nur 2 Minuten haben?
Und das noch mehrere Leute Szenen drehen, die sie gerne im TV ausgetrahlt sehen würden?
Das was Du da planst ist nicht schlecht - ganz bestimmt nicht - aber es gibt eben noch mehr Teammitglieder.
Schau, es müssen noch die ein aoder andere Weltall-Aufnahme rein, also die Enterprsie, ein Bird of Prey, und ein Borg-cube. Das sind Szenen, die wirklich hinein MÜSSEN. Das verstehst sich ja von selsbt.
Grob gerechnet kosten uns diese Szenen schon ca. 20-30 Sekunden.
Den An- und Abspann rechne ich mal nicht mit, der wird eh nicht gezeigt werdn, obwohl da nun eben unsere Namen drin stehen werde... :(
15 Sekunden wird ungefähr die Szene "Dong" vo Fenrir dauern. Eine Aufnahme im Hangar ist da ebenfalls in Planung - 10 Sekunden. Das sind schon 55 Sekunden....
2 kurze Szenen aus dem Maschinenraum, zusammen vieleicht 15-20 Sekunden, sind 1:15
Deine Borg-Staion MUSS mit rein, dass ist ein MUSS. wird (Ich stelle mir eine rückwärts-Zoomfahrt vor, in denen im Vordergrund noch ein paar Borgs laufen, die anderen in der schlaf-station) wohl ebenfalls 15 Sekunden dauern.
Dann hätte ich noch gerne eine Szene am Gangway, also des äusseren Flures an den Fenstern nach draussen, (bau ich grade) grob geschätze 5 Sekunden. sind wir bei 1:20
Ein paar Aufnahmen sollten der Brücke gelten. sage wir 15 Sekunden für mehrere kurze Shots. Sind 1:35.
Eine Aufnahme von Picard, der aus dem Captn´s room nach draussen schaut und den entschluss fast: "Nein, die Enterprise bekommen sie nicht, nicht MEIN Schiff" sagen wir 3 Sekunden.
Dann noch ein paar Szenen, in denen zur Waffe gegriffen wird - 2 Sekunden
Sind 1:40
Vergessen habe ich den Transporterraum, denn Beamen MUSS sein. 5 Sekunden..
1:45
Lassen wir 5 Sekunden über für Aufnahmen die uns noch einfallen, oder evtl. Zeitverzögerungen, falls doch eine Szene länger dauern wird.

Du merkst, es sind noch 10 Sekunden über:
Die berechne ich für überblendungen und:
Es müssen noch die obligatorischen Schrifteinblendungen rein, am besten mit Sprache, damit eine Stimme ein wenig zur Story erzählt/erklärt...

Das waren 2 Minuten....ohne An- und Abspann....weg sind sie...futsch....

Ich weiss, es IST schade. Ich selber hätte noch sooo viele Szenen in meinem Kopf, die nach und nach in mein Gedächtniss kommen, aber eben aus Zeitmangel nicht umsetzen kann. Zeit ist im TV-Showbiz eine Sch*** angelegenheit. Das kostet halt. Und möchtest Du eine Szene drehen, die hinterher nichtmal im TV zusehen sein wird? Stell Dir Dein schönes Borg-Set vor, das fällt raus. Das ist ein soooo tolles Set, ich beneide Dich aufrichtig darum, was Du da geschaffen hast. Dann müssen da noch Borgs rein. Die Szene wird hinterher vermutlich gut Aussehen, aber niemand wird merken, WIVIEL arbeit es kostet, das Set am PC zu "vergrössern", Borgs reinkopieren, etc... Und dann: Nix. Die Szene fällt raus. ich würde/werde mich darüber ärgern. ich ärgere mich jetzt schon über jedes einzelne Frame, welches nicht gezeigt wird/würde.
Darum müssen wir zeitlich so arbeiten, dass jeder seine Chance bekommt, "seine Szene, sein Set" im TV bewundern zu dürfen.
Wie Spock so schön sagte: Das wohlergehen einen Einzelnen....
Aber wir sind doch EIN Team. EIN Board.

Ich hoffe, dass sich nach dem Trailer noch ein paar zusammen finden, die dieses Projekt als Film realisieren. Es ist gut. Und es ist gut für uns. Aber wie das dann meist so ist, wird sich das hinterher im NICHTS verlaufen. Jeder hat dann wieder seine Projekte. ich habe zur Zeit 2. Meines, und helfe noch jemandem nebenbei aus. Das ist einfach Zeit, die dabei drauf geht. Das nächste Projekt steht vor meiner Tür. Die Anfragen nach einem neuen HP-Trailer häufen sich zur Zeit. Omega hat sein Projekt. Die Steinerei kommt. Ich hoffe trotzdem, dass "das hier" nicht einfach so im Sande verläuft....

So...ich wollte eigentlich gerade meinen Jordie LaForge anmalen gehen....

So denn, haut rein..ist nicht mehr lang hin... :)

EDIT:
Hat den sonst noch niemand ein Set zum Zeigen?
Sehe ich das richting, dass bisher nur Fenrir, Omega, Mipkr, Dead-Ey und ich im Team sind? Mipkr macht die Site, also keine Szenen denke ich...
Omega baut die Schiffe und dreht das vor Scrren und schiebt mir die rüber. Ist auch sehr auffwänding, aber keine Set-Szenen.
Bleiben Fenrir, Dead-Eye und ich? O-Hauehauehaue
Zum Teufel mit der Rechtschreibung -
Ich will EDITH behalten!

Bild
Benutzeravatar
mario72
 
Beiträge: 4382
Registriert: 22.01.2005, 23:33
Wohnort: Wildeshausen

Beitragvon Dead-Eye » 12.08.2006, 22:29

Ja, also da hast du vermutlich den kleinen Satz von mir: was aber noch gekürzt werden kann übersehen :)
Wie du selbst bemerkt hast, fällt unser Team nicht gerade groß aus. Deshalb drehe ich lieber etwas mehr, um sicherzugehen dass wir unsere Zeit auch ausfüllen können, egal was passiert. Und wenn ein paar Szenen umsonst gedreht und nicht ausgestrahlt werden, ist das auch nicht so tragisch. Ich mein, so gesehen sind alle Filme die wir machen umsonst, weil die wenigsten davon mal im Fernsehen kommen :P
Wenn Danne unsere Sachen sehr toll findet, kriegen wir vielleicht auch mehr Zeit. Und dass wir ein Team sind und so viele wie möglich was beitragen können, finde ich wirklich auch wichtig.

Aber die Auflistung der Szenen, die wir haben sollten, ist schonmal gut. Damit können wir ganz gut planen. Was davon letztlich verwirklicht wird, ist halt unklar, v.a wenn wir nicht genau wissen, wer eigentlich was macht (bzw machen kann) auch aus dieser Unsicherheit heraus mache ich lieber zu viel als zu wenig.
Die Szene mit der Zoomfahrt in dem Borgschiff fällt, was mich betrifft, ins Wasser. Habe selber schon daran gedacht, aber es ist zu schwer zu realisieren. Wie gesagt, diese Verdoppelungsmethode, die das eigentlich kleine Set wirklich beeindruckend erscheinen lässt, funktioniert praktisch nicht mit Bewegungen. Außerdem ist das Set schon wieder auseinandergebaut.

Edit: naja, hätte nichts weiter mit dem Set anfangen können. Damit sollte nur während einer Sprachmitteilung mit "Widerstand ist zwecklos" die Innenansicht kurz gezeigt werden. Zum Figuren irgendwie agieren lassen, wäre das Set nicht geeignet gewesen.
Zuletzt geändert von Dead-Eye am 13.08.2006, 00:09, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Dead-Eye
 
Beiträge: 443
Registriert: 12.06.2004, 21:31
Wohnort: München

Beitragvon mario72 » 12.08.2006, 22:32

Auseinander gebaut?
Zusammenn´bauen, ing so gross wie möglich fotografieren und herschicken....ich mach da eine zoomfahrt vom. Omega baut Borgs, also bloss her damit...

Ich will die Brücke sehen....
Zum Teufel mit der Rechtschreibung -
Ich will EDITH behalten!

Bild
Benutzeravatar
mario72
 
Beiträge: 4382
Registriert: 22.01.2005, 23:33
Wohnort: Wildeshausen

Beitragvon VisualDreams » 12.08.2006, 23:53

Wieso bauste die Sets wenn du sie doch wieder demontierst Deadeye?
Ich werd so schnell als geht die Bilder der Borgs online stellen... sobald ich sie für, perfekt halte.
Bild
Benutzeravatar
VisualDreams
 
Beiträge: 445
Registriert: 10.07.2006, 19:00
Wohnort: Essen

Beitragvon FeuerFuchs » 13.08.2006, 04:21

Auch wenns hier nicht ganz reinpasst: Ich werde das mit Fenrir zusammen machen. Vielleicht fällt uns also noch eine zweite Szene ein als die DONG-Szene.
Morgen (also eigentlich heute) wirds an den Setbau gehen, sehen wir mal was wir bis morgen abend zustande gebracht haben... Es wird wohl ein einfacher Enterprise-Gang mit ein paar Deckenstreben sein (wofür die wohl gut sind?)
Gruß J.
Benutzeravatar
FeuerFuchs
 
Beiträge: 45
Registriert: 06.12.2005, 23:17
Wohnort: Kassel

Beitragvon mario72 » 13.08.2006, 15:28

So...der Maschinenraum ist soweit fertig. Alle Control-Pannel sind aufgeklebt, die Crew steht, Jordi hat den Visor und Haare bekommen...

Jordi und Scotty am Hautp-Controll-PC:
Bild
Bild

Hinten rechts des Warpkerns die Konsolen, Workstations und Control-Tafeln
Bild

Die Workstations vor´m Warpkern
Bild

So, da drehe ich dann morgen oder übermorgen die Szenen zum Maschinenraum, dann wird abgebaut und der Transporter gebaut. Und danach kommen Szenen auf dem Aussengang, wo man auch nach "draussen" gucken kann..
Zum Teufel mit der Rechtschreibung -
Ich will EDITH behalten!

Bild
Benutzeravatar
mario72
 
Beiträge: 4382
Registriert: 22.01.2005, 23:33
Wohnort: Wildeshausen

Beitragvon Markus » 13.08.2006, 16:40

Leute amcht mal nen paar Hochauflösende Bilder mit guter Belichtung und intressanten Einstellungen für das Design der Webseite...

mipkr

EDIT: Achja wer hat denn die Enterprise nun geabaut? Wäre nett wenn man mal ne Rund umansicht für mich machen könnte...

mipkr
Markus
 
Beiträge: 1049
Registriert: 28.12.2004, 19:15

Beitragvon FeuerFuchs » 13.08.2006, 17:16

Wir haben mal noch einen Scotty entworfen (in ermangelung von Lego-Haaren mit Knethaaren^^ Die uns aber erstaunlich gut gefallen) und haben einen kleinen Vorschlag, dass jeder sich das gleiche Symbol auf die Brust der Figs klebt.
Wir haben da mal eins erstell-klaut und es bei uns aufgebatscht.
Hänge mal beides an:

Bild
Bild

(Die Version die auf dem scotty klebt ist noch eine ältere, die Farben sind jetzt etwas angepasst zum besseren erkennen, das ganze muss aber in 60% grösse ausgedruckt werden damit es dann so aussieht wie auf unserem Scotty.)

einverstanden?
Benutzeravatar
FeuerFuchs
 
Beiträge: 45
Registriert: 06.12.2005, 23:17
Wohnort: Kassel

Nächste

Zurück zu Brickfilm Gemeinschaftsprojekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron

Impressum & Datenschutzerklärung | © 2015 Brickboard-Team