Brick|film ['brɪkfɪlm], der; -s, -e <engl. »Klötzchenfilm«>: Animationsfilm in Stop-Motion-Technik, der überwiegend mit Lego® und anderem Klicksteinmaterial gedreht wurde.

Brick|board ['brɪkbɔːd], das; -s, - <engl. »Klötzchenbrett«>: DIE deutschsprachige Community-Seite für alle Brickfilmer und Brickfilm-Interessierte!

Morgendämmerung

Mach mit und beteilige dich an den Gemeinschaftsprojekten auf brickboard.de!

Morgendämmerung

Beitragvon mario72 » 02.10.2006, 20:45

So, nun da alles erstmal vorbei ist, wollte ich mal einen "Abschliessenden" Thread aufmachen.
Das Projekt ist online unter www.startrek.de.vu zu finden, oder über www.lego-startrek.de.vu , beide Adressen sind gültig.

Mir hat das Projekt viel Spass gemacht. Auch wenn es einen haufen Arbeit bereitete, so war es doch ne schöne Zeit.
Sicher gab es hie und da diskrepanzen, aber das vergisst man eh schneller als man glaubt.

Das Projekt "Morgendämmerung" hat auf jeden Fall am Tag der Ausstrahlung sehr viel Resonanz auf der Homepage erfahren, und durchweg positive Grüsse und Wünsche im Gästebuch eingebracht.

Zwar hätte es füe die Sendung auf Kanel-1 gereicht, wenn wir nur ein ganz par Szenen produziert hätten, wenn man sich diesen Beitrag mal genauer anschaut. Und leider muss ich feststellen, dass versprochene Dinge Seitens JanusTV nicht gahlten wurden. So ergab es leider ein Bild, als wenn nur 3 Bricker den Film erstellt haben, zu dem wurde auf das versprochene "Gruppenbild" im Abspann verzichtet. Das alles hat dann doch einen sehr faden Beigeschmack bekommen. Es lehrt uns aber, dass Medien eben nicht auf "unserer/Deiner" Seite sind...

Aber, und das ist viel wichtiger, die brickwelt ist um einen Brickfilm reicher geworden, wir als Gemeinschaft stärker, und die "Öffentlichkeitsarbeit" - um das mal so zu nennen - hat einiges zu unserem Hobby beigetragen.

So, das war´s von mir - was denkt ihr?
Zum Teufel mit der Rechtschreibung -
Ich will EDITH behalten!

Bild
Benutzeravatar
mario72
 
Beiträge: 4382
Registriert: 22.01.2005, 23:33
Wohnort: Wildeshausen

Beitragvon Fenrir » 02.10.2006, 21:05

ich schliesse mich schweigend und ehrfürchtig an.
Bild
Benutzeravatar
Fenrir
 
Beiträge: 966
Registriert: 30.06.2005, 22:27
Wohnort: Kassel

Beitragvon Markus » 02.10.2006, 21:50

Naja, fands auch schade dass es nicht erwähnt wurde dass mehr als 3 Leute am Projekt mitgemacht haben... konnte es mir schon fast denken... Brickboard wurde leider auch nicht erwähnt... schade. Trotzdem wars doch mal nett einen so tollen Brickfilm im Fernsehn zu sehen! Allerdings ist noch nicht alles vorbei. Auf der Webseite gabs ja doch noch ein paar Fragen...

Also schaut da mal vorbei und schaut ma ob ihr im Gästebuch nen paar fragen beantowrten könnt. Dazu braucht ihr dann auch die Login daten fürs adminpannel aber die kann ich euch per anfrage als pm schicken... ;)

mipkr
Markus
 
Beiträge: 1049
Registriert: 28.12.2004, 19:15

Beitragvon mario72 » 02.10.2006, 21:51

So...also, ich habe ja mal die GB-Einträger auf der Seite gelesen...
Da denken ja viele, dass das nur ein Trailer für einen noch kommenden Film ist. Die denken, wir drehen den ganzen Film.
Das bedeutet, das wir unsere Arbeit eigentlich erfüllt haben. Wir haben einen Trailer erschaffen für einen Film, den Leute wirklich sehen wollen. Und genau DAS ist es, was ein Trailer ja machen soll.

Nun, brickfilms.com ist da anderer Meinung.
ich habe vor einer Woche den Film dort angemeldet, und der Reviewer, also der, der sich den Film erstmal anguckt, war folgender Meinung:

Your film "StarTrek - Morgendämmerung (dawn)" has been reviewed and was rejected. The reviewer has provided the following reason for its rejection:
"Though this is technically impressive, trailers to films are not accepted into the directory. Please feel free to submit the actual film when it is released."


Das meinst zu deutsch, dass auf Brickfilms.com KEINE Trailer zu irgendwelchen Filmen veröffentlivht werden, sondern nur die Ffilme an sich. Also nur der "Hauptfilm".
Nun, auch bei ihm hat der Trailer die gewünschte Wirkung erzielt, nur das Ergebnis daraus ist...ungwollt.
Ich habe da mal eine Nachricht zurück geschrieben und versucht zu erklären, dass es erstmal keinen Film gibt - sondern nur den Trailer....

Cool...
Zum Teufel mit der Rechtschreibung -
Ich will EDITH behalten!

Bild
Benutzeravatar
mario72
 
Beiträge: 4382
Registriert: 22.01.2005, 23:33
Wohnort: Wildeshausen

Beitragvon Markus » 02.10.2006, 22:02

Und was hat er geantwortet? xD

mipkr
Markus
 
Beiträge: 1049
Registriert: 28.12.2004, 19:15

Beitragvon mario72 » 02.10.2006, 22:03

noch gaanix...hab grad erst gemailt...
Zum Teufel mit der Rechtschreibung -
Ich will EDITH behalten!

Bild
Benutzeravatar
mario72
 
Beiträge: 4382
Registriert: 22.01.2005, 23:33
Wohnort: Wildeshausen

Beitragvon Fenrir » 02.10.2006, 22:04

*grööhhl*

Is der Reviewer so blöd gewesen? Oder meint der das ernst?
Ich dachte in unserem text stände drin:
"a trailer for a fictive blockbuster", oder hast du unseren englischen Begleittext nicht dazugegeben?

Du brauchst ihm nicht zu sagen das es "erstmal keinen Film dazu geben wird" denn es WIRD NIE einen Film dazu geben ^^

Auch wenn sich viele Leute den Hals danach Wundkrähen würden, den Fisch lass ich kalt an der Angel zappeln ^^

Aber das Gefühl das in mir entsteht fühlt sich GUT an 8)
Scheinbar wirkte der Trailer tatsächlich wie ein Trailer..

mein Herrn ich muss schon sagen: Mission accomplished!
Bild
Benutzeravatar
Fenrir
 
Beiträge: 966
Registriert: 30.06.2005, 22:27
Wohnort: Kassel

Beitragvon Markus » 02.10.2006, 22:25

hmm ich könnte mir vorstellen für nen wenig Geld von nem Sponsor mit euch nen Film zu drehen :P natürlich aber nur in den Ferien wo wir dann alle nen paar wochen in nem Hotel sind un zusammen arbeiten können xD

mfg mipkr

PS: Ich würde mich sogar bereit erklären für diese wichtige Sache ein Monat von der Schule befreit zu werden... :P
Markus
 
Beiträge: 1049
Registriert: 28.12.2004, 19:15

Beitragvon mario72 » 02.10.2006, 22:44

Ja, der Trailer WIRKT wie ein Trailer...
Mision Erfüllt. Und das bereitet mir auch ein wohliges Gefühl.
Es ist doch gut, wenn andere MEHR davon sehen wollen. Genau das ist es, WAS es eben so gut macht.

Und um ehrlich zu sein, habe ich ebenfalls eine winzige Sekunde einen Gedanken daran verschwendet, dass jetzt nur noch der ganze Film gedreht werden müsste. Jedoch würde der dann seine Wirkung verlieren, er würde nicht die Wirkung haben, wie jetzt der Trailer. Zu dem würde ich das als schier Unlösbar halten, das als Gemeinschaftsprojekt zu realiseren. Und ich muss auch mipkr recht geben:
Ein wenig Entgeld würde meine Meinung sicher ins wanken bringen, aber ob das dann Sinnvoll ist. Zu dem steht der Kodex dagegen aus diesem Projekt Geld zu schlagen. Und den haben wir uns ja nicht umsonst ausgedacht :)
Zum Teufel mit der Rechtschreibung -
Ich will EDITH behalten!

Bild
Benutzeravatar
mario72
 
Beiträge: 4382
Registriert: 22.01.2005, 23:33
Wohnort: Wildeshausen

Beitragvon Dead-Eye » 02.10.2006, 22:54

Also mein Eindruck von dem TV Beitrag war eigentlich ganz gut.

Der Zuschauer hat denke ich erkannt, dass man bei Brickfilmen sehr kreativ sein und bekannte Themen umsetzen kann. Wie unsere Startrek-Handlung genauer aussieht, ist für den Zuschauer denk ich nebensächlich. So gesehen isses nicht schlimm, dass unsere "Handlung" und der Trailer-charakter untergegangen ist. Es enstand zwar leider der Eindruck, dass nur 3 Personen an dem Film gearbeitet haben, aber das Prinzip des Gemeinschaftsprojekts ist trotzdem rübergekommen.

Ein bisschen ungünstig war, dass die Szenen im Fernsehen ruckelhaft waren, was wahrscheinlich am Übertragen der 15 zu 25 FPS liegt. Deshalb waren manche Bilder waren verdoppelt, manche nur einfach. Habe das oft genug erwähnt und deshalb meine Szenen mit 12.5 gedreht. Hat leider nix gebracht weil das wie ich schon befürchtet habe, beim Schnitt erst auf 15 gezerrt wird und danach nochmal auf 25. Das führt zu noch ungünstigeren und unnötigeren Rucklern. Will jetzt aber nicht länger drauf rumreiten.

Besonders gut fand ich, dass man passende Ausschnitte aus der Originalserie zwischen die Legoszenen gesetzt hat, weil man wirklich Parallelen entdeckt. Daher war's auch günstig, dass wir (oder Kabel1?) uns doch noch für 4:3 entschieden haben.
War zwar schade, dass sie den Trailer nicht am Stück gezeigt haben, aber das verlieh dem Beitrag ein gewisses Tempo. Und von den gezeigten Szenen her kommt ja auch jeder der mitgemacht hat, zum Zug.
Benutzeravatar
Dead-Eye
 
Beiträge: 443
Registriert: 12.06.2004, 21:31
Wohnort: München

Beitragvon Fenrir » 03.10.2006, 00:31

ich seh da keine Ruckler bei der Übertragung aufs TV, beim besten willen, NEIN.

Ich glaube die Ruckler bildest du dir nur ein ^^ :P :P :P
Bild
Benutzeravatar
Fenrir
 
Beiträge: 966
Registriert: 30.06.2005, 22:27
Wohnort: Kassel

Beitragvon VisualDreams » 03.10.2006, 01:12

Jo.. es wird nur nich jeder erwähnt^^.. kein "Schwein" da draussen ahnt das ich die Schiffe gebaut hab... Ausser.. er schaut auf die Page^^
Bild
Benutzeravatar
VisualDreams
 
Beiträge: 445
Registriert: 10.07.2006, 19:00
Wohnort: Essen

Beitragvon Mirko » 03.10.2006, 01:30

Habs mir vorhin auch mal angesehen, das ganze ist ja ganz schön zerstückelt worden, mit den ganzen Originalszenen darin. Und weder ich noch Dustin Hoffman sind zu hören :). Aber mit sowas muss man tatsächlich rechnen, solche Berichte geben grundsätzlich nur schemenhaft wieder, was eigentlich die Intention war.

Wer war denn der Reviewer auf brickfilms.com? Vielleicht kann man ja Holgor mal anhauen, dass er den akzeptieren soll. Ansonsten sollte man vielleicht einen Thread im Post & Review Forum aufmachen, in dem genau erklärt wird was der Trailer ist und was nicht. Vielleicht wird er dann auch im Directory akzeptiert.

Mirko
Benutzeravatar
Mirko
Es gibt ihn wirklich
 
Beiträge: 1702
Registriert: 17.01.2005, 01:02
Wohnort: Bremen

Beitragvon mario72 » 03.10.2006, 15:21

cool...
brickfilms ist down...
damit meine seiten bricktrick, lego-poter, aber auch das GB in startrek-lego....
verdammte axt....
Zum Teufel mit der Rechtschreibung -
Ich will EDITH behalten!

Bild
Benutzeravatar
mario72
 
Beiträge: 4382
Registriert: 22.01.2005, 23:33
Wohnort: Wildeshausen

Beitragvon milan » 03.10.2006, 16:57

So, hier der Abenteuer Leben mitschnitt.
Ein Fehler der mir noch aufgefallen ist, der Sprecher redet von 50FPS O_o.

http://lux-studios.de/page/components/com_remository_files/downloads/AbenteuerLeben.wmv
Benutzeravatar
milan
 
Beiträge: 204
Registriert: 20.12.2005, 12:04
Wohnort: Asuncion, Paraguay, Suedamerika

Nächste

Zurück zu Brickfilm Gemeinschaftsprojekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron

Impressum & Datenschutzerklärung | © 2015 Brickboard-Team