Brick|film ['brɪkfɪlm], der; -s, -e <engl. »Klötzchenfilm«>: Animationsfilm in Stop-Motion-Technik, der überwiegend mit Lego® und anderem Klicksteinmaterial gedreht wurde.

Brick|board ['brɪkbɔːd], das; -s, - <engl. »Klötzchenbrett«>: DIE deutschsprachige Community-Seite für alle Brickfilmer und Brickfilm-Interessierte!

Eure Artworks/Fotomontagen

Alles rund ums Brickfilmen, die Werkzeuge und Techniken, bahnbrechende Einfälle und sogar Projektvorstellungen finden hier ihren Platz.

Eure Artworks/Fotomontagen

Beitragvon BrickHour Studios » 27.10.2011, 19:42

Ich hoffe, dass ein Thread ähnlicher Art noch nicht existiert.
__________________________________________
Meine Frage an euch:
Habt ihr schon mal fiktive Werbungen, Filmplakate etc. gestaltet?
Würde mich interessieren, was ihr "so gestalterisch drauf habt". :)

Hier mal zwei Werbeplakate von mir:
[url]http://brickhour.bplaced.net/frame1-2d-k.png[/url]
[url]http://brickhour.bplaced.net/einkaufscenter-text-k.png[/url]
Benutzeravatar
BrickHour Studios
 
Beiträge: 585
Registriert: 17.08.2008, 16:36
Wohnort: Göttingen

Beitragvon Mirko » 28.10.2011, 13:28

Benutzeravatar
Mirko
Es gibt ihn wirklich
 
Beiträge: 1716
Registriert: 17.01.2005, 01:02
Wohnort: Bremen

Beitragvon BrickHour Studios » 28.10.2011, 14:57

Mit welchen Hilfsmitteln hast du die Steine und deren Schatten gezeichnet?
Sieht gut aus :d:
Benutzeravatar
BrickHour Studios
 
Beiträge: 585
Registriert: 17.08.2008, 16:36
Wohnort: Göttingen

Beitragvon DonutTV » 28.10.2011, 15:03

BrickHour Studios hat geschrieben:Mit welchen Hilfsmitteln hast du die Steine und deren Schatten gezeichnet?
Sieht gut aus :d:


ja würde mich auch mal interessieren wie du das gemacht hast. das sieht echt gut aus.

und an brickhour studios wie hast du das so gemacht?
DonutTV
 
Beiträge: 228
Registriert: 12.10.2011, 18:39

Beitragvon Mirko » 28.10.2011, 15:05

Die Grundlage ist ein Foto aus meinem Film "Greedy Bricks", das habe ich einfach als Hintergrund genommen und dann mit dem Freihandwerkzeug die Umrisse nachgezeichnet.

Mirko
Benutzeravatar
Mirko
Es gibt ihn wirklich
 
Beiträge: 1716
Registriert: 17.01.2005, 01:02
Wohnort: Bremen

Beitragvon 2SteinStudios » 28.10.2011, 15:07

Ich hab bis jetzt nur Filmplakate (2 bis jetzt) gemacht.
Hier mein neues:
[url]https://fbcdn-sphotos-a.akamaihd.net/hphotos-ak-ash4/300627_248698028512313_190889300959853_690488_1939753968_n.jpg[/url]
Mich würd intessieren wie du das verschwommen dings da beim ersten Bild gemacht hast
2SteinStudios
 
Beiträge: 438
Registriert: 31.08.2011, 20:32
Wohnort: Österreich

Beitragvon Oli6 » 28.10.2011, 15:16

hallo leute,

ich hatte auch so einen beitrag vorgenommen, dass jeder brickfilmer seine fotografie und poster hier einreicht.hier sind für mich meine eigenen lieblingsposter, die ich gemacht habe.

http://www.oliag.netbat.at/bilder/Glueck%20in%20der%20Liebe.jpg

http://www.oliag.netbat.at/bilder/Starboy_klein.jpg

http://www.oliag.netbat.at/bilder/Pommes_Poster.jpg

http://www.oliag.netbat.at/bilder/Held_oder_Boeserwicht_Poster.jpg

LG
Oli6/Oli-AG
Benutzeravatar
Oli6
 
Beiträge: 982
Registriert: 12.11.2006, 18:02
Wohnort: Kein Kommentar! ;P

Beitragvon BrickHour Studios » 28.10.2011, 15:22

@DonutTV & ZweiStein

Beim ersten Bild hab ich von Paint.net die Lasso-Auswahl genommen, den Hintergrund Bereich maskiert und die Bewegungsunschärfe angewandt. Anschließend noch mit Gimp die Übergänge verwischt.
Zum zweiten: erst hab ich das Modell von hinten angestrahlt und fotografiert.
Am Computer hab ich dann den oberen Hintergrund wegradiert, Himmel und die Stadtsilhouette eingefügt, dann noch der Text.

@ZweiSteins Bild:
Gefällt mir auch gut, bis auf die Beine, da sieht man noch ein bisschen vom Untergrund ;)

@OliAG:
Wie bist du auf die Idee für dieses "Pommes"-Plakat gekommen?! :supergrin:
Und welchen Effekt hast du beim ersten Plakat für die Figuren angewandt?

Hier noch mal ein etwas älteres Plakat von mir:
[url]http://brickhour.bplaced.net/NSS-Plakat-Fertig-k.png[/url]
Der Film ist übrigens immer noch nicht erschienen :oops:
Benutzeravatar
BrickHour Studios
 
Beiträge: 585
Registriert: 17.08.2008, 16:36
Wohnort: Göttingen

Beitragvon DonutTV » 28.10.2011, 16:00

BrickHour Studios hat geschrieben:@DonutTV & ZweiStein


Zum zweiten: erst hab ich das Modell von hinten angestrahlt und
Am Computer hab ich dann den oberen Hintergrund wegradiert, Himmel und die Stadtsilhouette eingefügt, dann noch der Text.






Hier noch mal ein etwas älteres Plakat von mir:
[url]http://brickhour.bplaced.net/NSS-Plakat-Fertig-k.png[/url]
Der Film ist übrigens immer noch nicht erschienen :oops:



Wie hast du, also mit welchem Programm hast du dann die Schrift eingefügt also den text? und wie hast du das gemacht, dass dort bei goodbuy bei dem 2. bild unter dem text so ein zettel oder was auch immer hängt?
DonutTV
 
Beiträge: 228
Registriert: 12.10.2011, 18:39

Beitragvon BrickHour Studios » 28.10.2011, 17:22

Also die Texte habe ich einfach mit Paint.net gemacht. Beim ersten Plakat sind es eigentlich nur unterschiedliche Größen und Schriftarten, mehr nicht. Beim zweiten und dem Filmplakat habe ich bei einigen Texten zuerst einen normalen Text hingesetzt, anschließend einen andersfarbigen darüber.
Zur Tasche: Zuerst habe ich den Hintergrund des Bildes transparent gemacht (mit dem Radiergummi), dann habe ich zunächst die Tasche einfach mit dem Pinsel gezeichnet und den Text eingefügt. Darauf habe ich mit Gimp die Tasche gedreht und perspektivisch verzerrt. Anschließend öffnete ich das eigentliche Werbebild und importierte die Tasche als Ebene (bei Paint.net über "Ebenen"->"Aus Datei importieren). Schließlich noch etwas angepasst und das wars dann auch.
Benutzeravatar
BrickHour Studios
 
Beiträge: 585
Registriert: 17.08.2008, 16:36
Wohnort: Göttingen

Beitragvon DonutTV » 28.10.2011, 17:26

BrickHour Studios hat geschrieben:Also die Texte habe ich einfach mit Paint.net gemacht. Beim ersten Plakat sind es eigentlich nur unterschiedliche Größen und Schriftarten, mehr nicht. Beim zweiten und dem Filmplakat habe ich bei einigen Texten zuerst einen normalen Text hingesetzt, anschließend einen andersfarbigen darüber.
Zur Tasche: Zuerst habe ich den Hintergrund des Bildes transparent gemacht (mit dem Radiergummi), dann habe ich zunächst die Tasche einfach mit dem Pinsel gezeichnet und den Text eingefügt. Darauf habe ich mit Gimp die Tasche gedreht und perspektivisch verzerrt. Anschließend öffnete ich das eigentliche Werbebild und importierte die Tasche als Ebene (bei Paint.net über "Ebenen"->"Aus Datei importieren). Schließlich noch etwas angepasst und das wars dann auch.


ok alles klar. danke
DonutTV
 
Beiträge: 228
Registriert: 12.10.2011, 18:39

Beitragvon A. » 28.10.2011, 21:06

Zwar schon irgendwo hier gepostet, aber Redundanz ist ja bekanntlich super.
http://farm3.static.flickr.com/2658/3797609539_7392cc5a9a.jpg
Benutzeravatar
A.
 
Beiträge: 548
Registriert: 24.09.2007, 15:34

Beitragvon Oli6 » 28.10.2011, 21:34

BrickHour Studios hat geschrieben:
@OliAG:
Wie bist du auf die Idee für dieses "Pommes"-Plakat gekommen?! :supergrin:
Und welchen Effekt hast du beim ersten Plakat für die Figuren angewandt?


hallo BrickHour Studios,

ich habe an einen (sorry boony) witz von "dieter hallenvorden" nachgestellt.
bin kein fan von ihn, aber den witz hatte ich als kind auf einer cd gehört und mir hat es soo gefallen, dass ich es als legoversion rausbringen wollte.....

nun zum poster: ich habe nik und mazo als lego pommes gebaut wie in originalen chips aussehen nachgestellt. ich wollte da einen käftig einbauen. aber es wäre sehr blöd, wenn man die figuren durch die gitterstäbe nicht genau erkennen kann, habe ich meine kreative kunst gearbeitet.:-)

beim glück in der liebe poster habe ich den gold schift efffekt von "Photoshophelpgerman" verwendet.
hier der link: http://www.youtube.com/watch?v=iQx627CyDfY

statt der schift technik, habe ich an die figuren und den kreis vergoldet.
die 4 minifiguren auf der münze habe ich den deckkraft etwas runter geschraubt.
und so kommt das ergebnis dabei heraus.;-)

danke dass dir die poster gefallen haben.:-)

wenn ihr wollt, kann ich noch weitere poster von mir posten.;-)

LG
Oli6/Oli-AG
Benutzeravatar
Oli6
 
Beiträge: 982
Registriert: 12.11.2006, 18:02
Wohnort: Kein Kommentar! ;P

Beitragvon Boony » 28.10.2011, 22:01

Oli6 hat geschrieben:sorry boony


?
Magie ist für Leute, die nicht daran glauben.

-Robert Pfaller- "Das schmutzige Heilige und die reine Vernunft"
Benutzeravatar
Boony
 
Beiträge: 2785
Registriert: 10.11.2007, 15:16
Wohnort: Aachen

Beitragvon BrickHour Studios » 29.10.2011, 10:37

@OliAG
Danke für den Video-Link. :)
Benutzeravatar
BrickHour Studios
 
Beiträge: 585
Registriert: 17.08.2008, 16:36
Wohnort: Göttingen

Nächste

Zurück zu Brickfilme im Allgemeinen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

Impressum | Datenschutzerklärung | © 2018 Brickboard-Team