Brick|film ['brɪkfɪlm], der; -s, -e <engl. »Klötzchenfilm«>: Animationsfilm in Stop-Motion-Technik, der überwiegend mit Lego® und anderem Klicksteinmaterial gedreht wurde.

Brick|board ['brɪkbɔːd], das; -s, - <engl. »Klötzchenbrett«>: DIE deutschsprachige Community-Seite für alle Brickfilmer und Brickfilm-Interessierte!

Steinerei 2013: Der Knusperverstärker

Hier könnt ihr eure fertigen (!) Brickfilme vorstellen oder eine konstruktive Kritik zu anderen Filmen beitragen.

Steinerei 2013: Der Knusperverstärker

Beitragvon Boettcher Productions » 09.06.2013, 12:00

Und hier mein diesjähriger Steinereibeitrag ...

Der Knusperverstärker

Hektischer Erfinder trifft auf deutsche Beamtenstube:
Ein Mann kommt zum Patentamt, um seine neueste Erfindung patentieren zu lassen: den Knusperverstärker.

Achtung! Unzensierte Fassung hier:



Zusätzlich noch ein Live-Mitschnitt der zensierten Fassung von der Steinerei inklusive Jurywertung:



Dritter Platz jeweils beim Preis der Brickfilmer und beim Preis des Publikums.

Ich hatte übrigens eine zensierte und eine unzensierte Fassung eingereicht und habe es Mirko überlassen, welche Version er dann final zeigt ... ;)

Er hat letztlich weise entschieden ...

- Dirk
Bild
Benutzeravatar
Boettcher Productions
LEGO Ambassador
 
Beiträge: 689
Registriert: 14.03.2004, 00:26
Wohnort: Hamburg

Re: Steinerei 2013: Der Knusperverstärker

Beitragvon AoW-Gamer » 09.06.2013, 15:52

Die Fliegen waren auch mein persönliches Highlight.
Und wird man je erfahren, wie viele Professoren nun im Patentamt angelangt sind, um der Zeitschleife genüge zu tun?
Benutzeravatar
AoW-Gamer
 
Beiträge: 819
Registriert: 21.01.2010, 20:47
Wohnort: Bonn

Re: Steinerei 2013: Der Knusperverstärker

Beitragvon mario72 » 10.06.2013, 01:57

Einer meiner Lieblingsfilme dieser Steinerei.
Man kann so viel darin finden, so viel Humor finden, mehr sogar als gewollt oder angedacht.

Da freut der sich auf seinen Feierabend, und dann kommt da Einstein rein und versaut ihm das mit einem Zeitschleifen-Indikator... Nun ist er für immer auf der Arbeit/Patent-Amt gefangen...

Alleine die Idee den FIlm im Patentamt spielen zu lassen, dort, wo die ganzen Erfindungen gelagert sind... Passt super zu "Alles nur erfunden".
Dazu die ganzen Erfindungen im Lager, das Hover-boa, der Klon-Apparat, die Beam-Station, all die Dinge in den Regalen die mal "erfunden" wurden...

Der Knusper-Versärker ist alleine für sich schon umwerfend! Dazu wirft es den Angestellten sogar buchstäblich um...

Das Auto passt so herrlich zu dem Erfinder, sie geben zusammen eine gute stringente auf ganzer Linie ab. Dazu die Simme mit dem Sprachfehler (Von der Stimme her dachte ich erst, Mirko hätte gesprochen.) die den Erfinder so richtig urig mit richtig coolem Character erscheinen lassen

Das Eche bei "KNUSPERVERSÄRKER", und beie Figuren schauen dann nach oben in die Kamera... Einfach cool!

Der Sound, Geräusche, die Beleuchtung und der Schnitt waren einfach toll. Für mich definitiv Dein bester Brickfilm! Ich hatte gedacht, dass Du damit den 1. Platz des Jury-Preis bekommst!
Zum Teufel mit der Rechtschreibung -
Ich will EDITH behalten!

[img]http://www.brick-potter.de/grafik/banner.jpg[/img]
Benutzeravatar
mario72
 
Beiträge: 4382
Registriert: 22.01.2005, 23:33
Wohnort: Wildeshausen

Re: Steinerei 2013: Der Knusperverstärker

Beitragvon kyrneh » 10.06.2013, 13:12

Von den Steinerei Filmen, die ich bisher sehen konnte, gefällt mir dieser mit Abstand am besten! :D Hab ihn bestimmt schon dreimal angesehen :supergrin:

Tolle Story, gut gemacht und witzig. Die vielen kleinen und großen Ideen und Gags im Film bieten eine grandiose Unterhaltung und machen echt Laune. Vielen Dank dafür!

H.
kyrneh
 
Beiträge: 21
Registriert: 20.01.2013, 18:54

Re: Steinerei 2013: Der Knusperverstärker

Beitragvon Hendrik » 10.06.2013, 15:35

Hallo Dirk,

dieser Film war bei uns ganz weit oben in der Wertung, weil er viele Sachen richtig gut macht. Die Vielzahl der Ideen und tollen Bauten in der Patentkammer, die vielen kleinen Gags, die tolle Optik, der Kellogs-Look in Vor- und Abspann... insgesamt ein toller Film.
Zu bemängeln gäbe es auch meiner Sicht nur, dass hier keine Geschichte von Anfang bis Ende erzählt wird, sondern wir es eigentlich mit drei mehr oder weniger unabhängigen Pointen zu tun haben, die jede für sich einen Film ausmachen könnte (Knusperverstärker, Hinterzimmer, Zeitschleife). Diese drei Teile sind jedoch allesamt so toll gemacht und mit viel Liebe zum Detail erzählt, dass einen diese fehlende Gesamtstory beim ersten und zweiten Mal überhaupt nicht stört.
In diesem Sinne ein lustiger Film, der allerdings ein wenig den Zusammenhang vermissen lässt. Aber auch das ist natürlich eine total legitime Erzählweise.

Liebe Grüße,
Hendrik
-Wenn wir in zwei Wochen nicht 2467 Euro und 75 Cent zusammenkriegen, reißen sie uns unseren Vorgarten weg!
-Was?! Was wird aus unseren Gartenzwergen?
-... Naja, nein, dann werden sie uns wahrscheinlich rausschmeißen.
Benutzeravatar
Hendrik
 
Beiträge: 990
Registriert: 10.04.2007, 18:22

Re: Steinerei 2013: Der Knusperverstärker

Beitragvon Momei » 10.06.2013, 18:34

Eins müsstest du mir noch erklären Dirk :
Warum sagt Hr. Rombatz (Hoffe hab den Namen richtig geschrieben) immer das letzte Wort eines Satzes nocheinmal ?:)
Momei
 
Beiträge: 702
Registriert: 16.07.2011, 14:37

Re: Steinerei 2013: Der Knusperverstärker

Beitragvon Boettcher Productions » 10.06.2013, 19:54

Danke, Leute, für die überaus positiven Kritiken. :supergrin:

Momei hat geschrieben:Eins müsstest du mir noch erklären Dirk :
Warum sagt Hr. Rombatz (Hoffe hab den Namen richtig geschrieben) immer das letzte Wort eines Satzes nocheinmal ?:)

Nobody is perfect: So ein genialer Erfinder braucht doch irgendeinen Tick um glaubwürdig rüberzukommen. Absolute Perfektion in Aussehen und Sprache wären langweilig gewesen ...

Ich erinnere mich da immer wieder gerne an Professor Hastig aus der Sesamstraße, der die Angewohnheit hatte bei jedem seiner Vorträge einzuschlafen. Aber den kennt wohl außer meiner Generation keiner mehr ...

Übrigens gibt es inzwischen sogar eine Fortsetzung zu meinem Film, wenn auch nicht von mir ...

http://www.youtube.com/watch?v=s3zakjzXIxI

- Dirk
Bild
Benutzeravatar
Boettcher Productions
LEGO Ambassador
 
Beiträge: 689
Registriert: 14.03.2004, 00:26
Wohnort: Hamburg

Re: Steinerei 2013: Der Knusperverstärker

Beitragvon Legostudio01 » 10.06.2013, 21:19

Großartig! Ist mein persönlicher Favorit! Die Idee war echt lustig, hab fast die ganze Zeit zumindest schmunzeln müssen :)
Man merkt schon dass du einen profesionellen Drehbuch-Autor hattest, was natürlich nichts Schlechtes heißen soll!
Leider war der Film ein bisschen überbelichtet, das hättest du noch etwas besser einstellen können. Aber sonst gibt es da wirklich nichts dran auszusetzen!
Um es auf den Punkt zu bringen: Genialer Film!
Bild
Benutzeravatar
Legostudio01
 
Beiträge: 858
Registriert: 21.11.2011, 21:43
Wohnort: Österreich

Re: Steinerei 2013: Der Knusperverstärker

Beitragvon Boettcher Productions » 10.06.2013, 21:33

Legostudio01 hat geschrieben:Leider war der Film ein bisschen überbelichtet, das hättest du noch etwas besser einstellen können.

Das war eigentlich Absicht.
Ich habe versucht einen gewissen Kinolook zu erreichen und habe am Kontrast, Farbtemperatur und Helligkeit geschraubt.
Während die meisten Szenen ins gelbliche gehen, ist das Lager eher bläulich kühl.

Ich fand's im Vergleich zu den Originalaufnahmen cooler - aber letztlich Geschmackssache ...

- Dirk
Bild
Benutzeravatar
Boettcher Productions
LEGO Ambassador
 
Beiträge: 689
Registriert: 14.03.2004, 00:26
Wohnort: Hamburg

Re: Steinerei 2013: Der Knusperverstärker

Beitragvon golego » 11.06.2013, 21:33

toll toll, was da in den Boettcher Production Studios so gedreht wird! ;)

Glückwunsch zu 2x3!

Eine echt lustige und abgedrehte unendliche Geschichte,
mit tiefen Einblicken in den Alltag des Patentamts und die irren Ideen (s)eines Erfinders.
Sehr schöne Kameramomente, animation top! Optik, crispy, auch grafisch!
In den schönen Sets ist man als Zuschauer mittendrin und fühlt sich wohl und eingebettet, dazu die Musik ;) eigentlich will man auch einen Tag lang der Beamte am Schreibtisch sein, so gemütlich wirkt sein Büro und dann hätte man noch mehr Zeit die hinteren Kammern zu erforschen. Da gibts doch sicher noch mehr zu entdecken!!! Auch unter der Theke.

Tja... das geht jetzt aber nicht mehr. Der Film bleibt in seiner Zeit gefangen. Schade. :)

Ich mag auch: das flackern des Starters der Neonröhre. Kurzer Sound dazu. Das Plattenknistern und natürlich den verstärkten Sound-Sound des Knusperverstärkers. Auch eine schöne Sound-Kontinuität: das kalte flangende summen des Themas in den heiligen Hallen.

Zur Story / Drehbuch: warst Du beteiligt? Oder hast Du "nur" die Sets, Animationen und Post gemacht?

zeitlich durcheinander komme ich persönlich nur noch mit dem Eintreffen des Erfinders und dem Erreichen des richtigen Zimmers und zuständigen Beamten. Ist das immernoch so, dass man dazu gute 2 1/2 Stunden in so einem Amt braucht?

alles in allem: ein perfektes Thema für die Steinerei2013,
liebevoll erarbeitet, beste Unterhaltung, Dauer-Grins-Effekt!

:D
plastic toy animation
YouTube
google+
Benutzeravatar
golego
 
Beiträge: 724
Registriert: 29.09.2004, 22:26
Wohnort: S21

Re: Steinerei 2013: Der Knusperverstärker

Beitragvon Boettcher Productions » 11.06.2013, 23:41

golego hat geschrieben:Zur Story / Drehbuch: warst Du beteiligt? Oder hast Du "nur" die Sets, Animationen und Post gemacht?

Für die initiale Idee hatte ich einen Ideengeber. Auf Patentamt wäre ich bei dem Motto nicht so ohne weiteres gekommen. Die Ausgestaltung der Handlung war dann Teamarbeit.

golego hat geschrieben:zeitlich durcheinander komme ich persönlich nur noch mit dem Eintreffen des Erfinders und dem Erreichen des richtigen Zimmers und zuständigen Beamten. Ist das immernoch so, dass man dazu gute 2 1/2 Stunden in so einem Amt braucht?

Das musste ja jemandem auffallen ... :oops:

Unsere nachträgliche Erklärung dazu:
Wie in 'Zurück in die Zukunft 1' schlug vor Jahren der Blitz in die Uhr des Patentamts ein und diese blieb daraufhin stehen.

- Dirk
Bild
Benutzeravatar
Boettcher Productions
LEGO Ambassador
 
Beiträge: 689
Registriert: 14.03.2004, 00:26
Wohnort: Hamburg

Re: Steinerei 2013: Der Knusperverstärker

Beitragvon golego » 12.06.2013, 00:08

Unsere nachträgliche Erklärung dazu:
Wie in 'Zurück in die Zukunft 1' schlug vor Jahren der Blitz in die Uhr des Patentamts ein und diese blieb daraufhin stehen.


:D

ich dachte es sei eine Anspielung auf Formular A38 :))

plastic toy animation
YouTube
google+
Benutzeravatar
golego
 
Beiträge: 724
Registriert: 29.09.2004, 22:26
Wohnort: S21

Re: Steinerei 2013: Der Knusperverstärker

Beitragvon A&M Studios » 17.06.2013, 19:42

Mir gefiel der Film ebenfalls SUPER!!
Ich musste wirklich lachen als ich ihn auf der Steinerei zum ersten mal sah!
Tolle Umsetzung einer Hammeridee!
Alles war wirklich sehr toll designed, das ganze Büro mit den coolen Fliegen und vor allem die wirklich kreative Lagerhalle!
Der Professor an sich gefiel mir ebenfalls sehr durch das tolle, lustige Gesicht und seiner Art zu sprechen.
Die Lagerhalle war wirklich etwas ganz besonderes! So viele tolle Ideen ein sehr schönes Set.
Wirklich eine Glanzleistung und wieder einmal ein super Film von dir!
Bild
Interaktive Videos, Lustige Kurzfilme und mehr..
Stolzer Gewinner des Publikumspreises der Steinerei 2012
Benutzeravatar
A&M Studios
 
Beiträge: 557
Registriert: 21.11.2010, 16:28
Wohnort: Klagenfurt - Österreich


Zurück zu Filmvorstellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

cron

Impressum | Datenschutzerklärung | © 2018 Brickboard-Team