Brick|film ['brɪkfɪlm], der; -s, -e <engl. »Klötzchenfilm«>: Animationsfilm in Stop-Motion-Technik, der überwiegend mit Lego® und anderem Klicksteinmaterial gedreht wurde.

Brick|board ['brɪkbɔːd], das; -s, - <engl. »Klötzchenbrett«>: DIE deutschsprachige Community-Seite für alle Brickfilmer und Brickfilm-Interessierte!

Glückskeks-Wettbewerb 2019

Informationen und Diskussionen rund um die Steinerei - für andere Wettbewerbe ist natürlich auch Platz.

Moderator: mert

Glückskeks-Wettbewerb 2019

Beitragvon ibaschi » 01.07.2019, 18:28


Moin Brickfilmerinnen und Brickfilmer!

Die Steinerei in Husum ist nun fast ein Monat vorbei, Die Sommerferien haben begonnen oder beginnen bald!
Zeit für einen kleinen neuen Wettbewerb, zu dem Ich Euch alle einladen möchte!
Mitmachen kann jede/jeder mit einem eigenen Brickfilm zum Thema „Glückskeks“.
Bestimmt kennt Ihr diese kleinen Kekse, die meist nach dem leckeren Essen (Vorzugsweise "Fisch, süß-sauer" :D ) im Chinesischen Restaurant, gereicht werden. Eingebacken ist in ihnen immer ein Zettel mit einer kleinen Weisheit. Um diese Weisheiten geht es in diesem Wettbewerb. Ich suche die lustigste Verfilmung solch einer Weisheit.

Zu gewinnen soll es auch was geben - das LEGO-Set 71242 "Ghostbusters - Zhu's Chinesisches Restaurant" aus meiner Sammlung!
Desweiteren gibt es für den besten Brickfilm eines Newcomers das LEGO-Set 40354 "Brick Headz - Dragon Dance Guy"!
Newcomer sind die von Euch, die noch nie hier im Brickboard einen eigenen Brickfilm vorgestellt haben.

Der Abgabetermin ist der 29. September 2019 um 12 Uhr mittags (Mitteleuropäische Sommerzeit).

Folgende Regeln habe ich mir ausgedacht:

1. Das Wettbewerbsthema ist "Glückskeks", d.h. in Deinem Film muss es um eine Glückskeks-Weisheit gehen. Die Weisheit muss zum Schluss in Textform gezeigt werden.
2. Dein Film muss ein Animationsfilm sein, überwiegend hergestellt in Stop Motion mit LEGO oder anderen Klemmbausteinen.
3. Dein Film sollte neu sein (frühstens aus dem Jahr 2019). Er darf aber auf jeden Fall hier im Brickboard noch nicht vor dem 01. Juli 2019 vorgestellt worden sein.
4. Abgabe ist spätestens am 29. September 2019 um 12 Uhr mittags (Mitteleuropäische Sommerzeit). Bis zu diesem Zeitpunkt musst Du folgendes tun:
a) Eine Mail mit dem Link zum Film an folgende Adresse schicken: glueckskeks@altlandstudios.de
b) Hier im Brickboard unter „Filmvorstellungen“ Deinen Film vorstellen, inkl. Link zum Film.
5. Jede/r Teilnehmer/in darf nur einen Film einreichen. Als Ausnahmen gelten Serien aus mehreren Teilen, diese werden zusammen als nur ein Beitragsfilm gewertet.
6. Die Gewinnerin oder der Gewinner soll von der Brickboard-Community bestimmt werden! (Wie das genau geschehen wird, werde ich hier am 30. September 2019 bekannt geben.)

Wenn Euch etwas auffällt, was noch geregelt werden sollte oder Ihr Fragen habt, dann schreibt Ihr doch hier einfach rein!


Ich bin gespannt auf Eure Filme und wünsche Euch viel Spaß beim Brickfilmen und einen guten Appetit,

Euer Baschi
Bild
Benutzeravatar
ibaschi
 
Beiträge: 359
Registriert: 10.07.2008, 11:54
Wohnort: Altes Land

Re: Glückskeks-Wettbewerb 2019

Beitragvon Jannis » 01.07.2019, 18:42

Gibt es eine zeitliche Begrenzung? Oder darf ich einen Spielfilm drehen? :???:
Jannis
 
Beiträge: 34
Registriert: 01.01.2018, 01:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Glückskeks-Wettbewerb 2019

Beitragvon ibaschi » 01.07.2019, 18:51

Jannis hat geschrieben:Gibt es eine zeitliche Begrenzung? Oder darf ich einen Spielfilm drehen? :???:

Nein, es gibt keine zeitliche Begrenzung!
Bild
Benutzeravatar
ibaschi
 
Beiträge: 359
Registriert: 10.07.2008, 11:54
Wohnort: Altes Land

Re: Glückskeks-Wettbewerb 2019

Beitragvon AoW-Gamer » 04.07.2019, 00:02

Mal sehen, ob ich noch irgendwo so eine Glückskeksweisheit rumfliegen habe...
Ansonsten gibt es ja den Glückskeks-Generator ^^ (oder der Chinese von nebenan)
Benutzeravatar
AoW-Gamer
 
Beiträge: 830
Registriert: 21.01.2010, 20:47
Wohnort: Bonn

Re: Glückskeks-Wettbewerb 2019

Beitragvon Brickhario » 04.07.2019, 21:23

Ich nehme gern am Wettbewerb teil! Ich habe gehört, dass die Glückskekse eigentlich japanische Wurzeln haben, kann ich deshalb im Brickfilm japanische Schrift verwenden (Eben statt chinesisch, japanisch verwenden) Würde ein Vorteil für mich sein weil ich japanisch lerne. :)
Benutzeravatar
Brickhario
 
Beiträge: 17
Registriert: 23.04.2017, 16:32
Wohnort: Wien


Zurück zu Steinerei und mehr

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum | Datenschutzerklärung | © 2018 Brickboard-Team