Brick|film ['brɪkfɪlm], der; -s, -e <engl. »Klötzchenfilm«>: Animationsfilm in Stop-Motion-Technik, der überwiegend mit Lego® und anderem Klicksteinmaterial gedreht wurde.

Brick|board ['brɪkbɔːd], das; -s, - <engl. »Klötzchenbrett«>: DIE deutschsprachige Community-Seite für alle Brickfilmer und Brickfilm-Interessierte!

„How fan films shaped The Lego Movie“

Aus den Reihen der Brickfilmer gab es viel Lob für den Lego-Kinofilm „The Lego Movie“ von 2014.
Diese sehenswerte Doku zeigt noch einmal detailliert die Vorgehensweise der Filmemacher auf, aus „The Lego Movie“ eine Hommage an die Brickfilmszene zu machen. Das reicht von der Beleuchtung über digital eingefügte Finderabdrücke bis zu direkten Verweisen auf tatsächliche Filme. Am offensichtlichsten ist die Hommage an den Klassiker „The Magic Portal“. In der Doku wird aber sogar Material der HARPO-Studios gezeigt und damit auch den Anfägen des deutschsprachigen Brickfilms gedacht. Auf jeden Fall ist es sehr schön zu sehen, wieviel Recherche und Mühe die Entwickler des Films in diese kleinen Details gesteckt haben, die eigentlich nur für ein paar Eingeweihte verständlich sind. Vielleicht sind es nach dieser Doku ein paar mehr.

Diskutiert werden kann in diesem Thread.

Veröffentlicht von am 19. Juni 2017 um 23:10 in Allgemein

Impressum & Datenschutzerklärung | © 2015 Brickboard-Team