Brick|film ['brɪkfɪlm], der; -s, -e <engl. »Klötzchenfilm«>: Animationsfilm in Stop-Motion-Technik, der überwiegend mit Lego® und anderem Klicksteinmaterial gedreht wurde.

Brick|board ['brɪkbɔːd], das; -s, - <engl. »Klötzchenbrett«>: DIE deutschsprachige Community-Seite für alle Brickfilmer und Brickfilm-Interessierte!

#STOPMOTIONSONNTAG 121: The Magic Portal →

Immer wieder sonntags präsentiert das Brickboard einen besonderen Brickfilm. Egal ob Blockbuster oder Avantgarde, ob Klassiker oder brandneu, ob lustig oder dramatisch – wir möchten die Vielfalt des Brickfilms abbilden!
Brickfilme gibt es schon eine ganze Weile. Und es ist auch nicht verwunderlich, dass manche dieser Werke quasi zeitlose Klassiker sind. The Magic Portal von Lindsay Fleay aus dem Jahre 1989 ist so ein Beispiel.
Faszinierend an diesem Brickfilm ist, dass die meisten Effekte durch Austauschen von Steinen realisiert wurden und relativ wenig digitale Nachbearbeitung zu erkennen ist. Auch wurden viele andere Elemente wie Stoff, Papier oder Knete mit ausgezeichneter Präzision animiert. Die Figuren sprechen hierbei mit sehr wenigen Ausnahmen ein nicht verständliches Kauderwelsch, welches dem Verständnis des Werkes aber nicht abträglich ist.
Nun gute Unterhaltung mit dem heutigen Brickfilm …

Einen Link zum Forum gibt es nicht. Der Film wurde dort nie vorgestellt.

Veröffentlicht von am 24. Mai 2020 um 16:07 in StopmotionSonntag

Impressum | Datenschutzerklärung | © 2018 Brickboard-Team