Brick|film ['brɪkfɪlm], der; -s, -e <engl. »Klötzchenfilm«>: Animationsfilm in Stop-Motion-Technik, der überwiegend mit Lego® und anderem Klicksteinmaterial gedreht wurde..

Brick|board ['brɪkbɔːd], das; -s, - <engl. »Klötzchenbrett«>: DIE deutschsprachige Community-Seite für alle Brickfilmer und Brickfilm-Interessierte!

#STOPMOTIONSONNTAG 131: LEGO Beer Song →

Immer wieder sonntags präsentiert das Brickboard einen besonderen Brickfilm. Egal ob Blockbuster oder Avantgarde, ob Klassiker oder brandneu, ob lustig oder dramatisch – wir möchten die Vielfalt des Brickfilms abbilden!

Manch ein Brickfilm ist jetzt nicht der niveauvollste… oder der edelste, galanteste, sondern schlichtweg ein Klassiker und einfach nur lustig.
2006 dachten Andreas und Bernhard Friedl, dass Sie ein Ulklied als Brickfilm verwursten könnten. Und kreierten aus der Persiflage des „March of the Toreadors“ aus der bekannten Oper „Carmen“ einen Klassiker, der bis heute über 10 Millionen Mal aufgerufen wurde, und der sogar mir vor meinem Brickfilmerdasein bekannt war.
Wenn man zudem ganz genau hinschaut, kann man ein übergroßes DUPLO-Huhn mittanzen sehen…

Nun gute Unterhaltung mit dem heutigen Brickfilm …

Einen Link zum Forum gibt es nicht. Der Film wurde dort nie vorgestellt.

Veröffentlicht von am 16. August 2020 um 20:32 in StopmotionSonntag

Impressum | Datenschutzerklärung | © 2018 Brickboard-Team