Brick|film ['brɪkfɪlm], der; -s, -e <engl. »Klötzchenfilm«>: Animationsfilm in Stop-Motion-Technik, der überwiegend mit Lego® und anderem Klicksteinmaterial gedreht wurde..

Brick|board ['brɪkbɔːd], das; -s, - <engl. »Klötzchenbrett«>: DIE deutschsprachige Community-Seite für alle Brickfilmer und Brickfilm-Interessierte!

#STOPMOTIONSONNTAG 161: LEGO Harry Potter and the Transgender Witch | YEAR ONE →

Immer wieder sonntags präsentiert das Brickboard einen besonderen Brickfilm. Egal ob Blockbuster oder Avantgarde, ob Klassiker oder brandneu, ob lustig oder dramatisch – wir möchten die Vielfalt des Brickfilms abbilden! – Heute mit einem Gastbeitrag von Torben.

Der sommerliche Juni ist gekommen, und das heißt auch: Es ist Pride Month. Der Pride Month ist für die LGBTQ+ Community sehr wichtig. Er steht für Toleranz und Akzeptanz, sowie Veranstaltungen und Demos, die im Juni immer stattfinden. Deswegen gibt es den ganzen Monat lang Brickfilme, welche zu diesem Thema etwas beitragen.

Auch in dieser Woche kommt der Film bzw. die Filmreihe aus den USA., aus Kent um genau zu sein. Hier ist die Heimat der kleinen Theatergesellschaft THEATRE BATTERY, die in der Covid 19 Pandemie die Zeit mit Ihren Mitgliedern genutzt hat um uns wiederum nach Großbritannien zu entführen. Mit der aufwendigen Brickfilmreihe „LEGO Harry Potter and the Transgender Witch“ erzählen sie die Geschichte der Hogwarts Schülerin Quincy Blueburger. Das Zauberinternat dient als Spiegel für die Gesellschaft und ihre starren Konventionen, die die selbstbewusste Quincy in ihren Abenteuern aufmischt.

Ich wünsche euch viel Spaß



Einen Link zum Forum gibt es nicht. Der Film wurde dort nie vorgestellt.

Veröffentlicht von am 20. Juni 2021 um 0:12 in StopmotionSonntag

Impressum | Datenschutzerklärung | © 2018 Brickboard-Team