Brick|film ['brɪkfɪlm], der; -s, -e <engl. »Klötzchenfilm«>: Animationsfilm in Stop-Motion-Technik, der überwiegend mit Lego® und anderem Klicksteinmaterial gedreht wurde..

Brick|board ['brɪkbɔːd], das; -s, - <engl. »Klötzchenbrett«>: DIE deutschsprachige Community-Seite für alle Brickfilmer und Brickfilm-Interessierte!

#STOPMOTIONSONNTAG 172: „Lego Train“ →

Immer wieder sonntags präsentiert das Brickboard einen besonderen Brickfilm. Egal ob Blockbuster oder Avantgarde, ob Klassiker oder brandneu, ob lustig oder dramatisch – wir möchten die Vielfalt des Brickfilms abbilden!

Lego Train, oder auch „Train Wreck“ ist ein Brickfilm des Brickfilmers David Clough aus dem Jahre 2001. Kurz, bündig und auf den Punkt gebracht. So kann ein Brickfilm auch sein. Und dennoch hat der absurde Humor dieses Brickfilmes schon Viele zum Lachen gebracht:
Sei es durch die selbstironische Anmerkung, dass dieser frühe Zug nur eine Sitzreihe hat, oder die Figuren an sehr deplazierten Stellen ihre Kommentare abgeben.
Filmisch ist bei so einem Film vielleicht nicht viel zu erwarten, dennoch ist die Kameraeinstellung im zerberstenden Zug durchaus interessant, denn hier wird durch sehr einfaches Stop-Motion der große Effekt erzeugt, dass der ganze Zug sich überschlägt! Das macht viel Mut es selber mal auszuprobieren…. Also die Kameraeinstellung…

Nun gute Unterhaltung mit dem heutigen Brickfilm …

Einen Link zum Forum gibt es nicht. Der Film wurde dort nie vorgestellt.

Veröffentlicht von am 12. September 2021 um 18:43 in StopmotionSonntag

Impressum | Datenschutzerklärung | © 2018 Brickboard-Team