Brick|film ['brɪkfɪlm], der; -s, -e <engl. »Klötzchenfilm«>: Animationsfilm in Stop-Motion-Technik, der überwiegend mit Lego® und anderem Klicksteinmaterial gedreht wurde..

Brick|board ['brɪkbɔːd], das; -s, - <engl. »Klötzchenbrett«>: DIE deutschsprachige Community-Seite für alle Brickfilmer und Brickfilm-Interessierte!

#STOPMOTIONSONNTAG 181: One Day [A Short LEGO Film] →

Immer wieder sonntags präsentiert das Brickboard einen besonderen Brickfilm. Egal ob Blockbuster oder Avantgarde, ob Klassiker oder brandneu, ob lustig oder dramatisch – wir möchten die Vielfalt des Brickfilms abbilden! Heute mit einem Beitrag von Gammast.

Auf dem kanadischen Youtube Kanal AkashLegoProductions werden Brickfilme meist mit den Themen wie: Star Wars, DC, oder Marvel produziert.
Auch eigene Themen denkt sich Akash aus, schreibt diese und produziert Sie.

Heute geht es um seinen Brickfilm One Day, welcher sich mit der Sklaverei auseinandersetzt.

Die Baumwollpflanze ist eine wichtige Pflanze für die Produktion von Kleidung. Um an die Baumwolle zu gelangen, muss man diese Pflanze pflücken. Für den Anbau dieser Pflanze gibt es eigene Plantagen. Heutzutage wird Baumwolle mit Maschinen gepflügt, früher war dies nicht der Fall. Millionen von farbigen Sklaven weltweit mussten auf diesen Plantagen wegen der Zwangsarbeit leiden und Baumwolle pflücken.

In dem Film geht es über einen Vater und seinen Sohn welche Sklaven auf so einer Plantage sind. Sie träumen von einem besseren Leben, was Sie irgendwann mal führen wollen.

Der Film besitzt eine sehr gute Stop Motion, schöne Schnittübergänge und gute Kamerapositionen.
Die Effekte können sich auch wirklich sehen lassen.

Viel Unterhaltung mit dem heutigen Brickfilm


Einen Link zum Forum gibt es nicht. Der Film wurde dort nie vorgestellt.

Veröffentlicht von am 14. November 2021 um 18:09 in StopmotionSonntag

Impressum | Datenschutzerklärung | © 2018 Brickboard-Team