Brick|film ['brɪkfɪlm], der; -s, -e <engl. »Klötzchenfilm«>: Animationsfilm in Stop-Motion-Technik, der überwiegend mit Lego® und anderem Klicksteinmaterial gedreht wurde.

Brick|board ['brɪkbɔːd], das; -s, - <engl. »Klötzchenbrett«>: DIE deutschsprachige Community-Seite für alle Brickfilmer und Brickfilm-Interessierte!

#STOPMOTIONSONNTAG 36: Die Megaputzer: Pommes

Immer wieder sonntags präsentiert das Brickboard einen besonderen Brickfilm. Egal ob Blockbuster oder Avantgarde, ob Klassiker oder brandneu, ob lustig oder dramatisch – wir möchten die Vielfalt des Brickfilms abbilden!

Am heutigen Sonntag ist der Weltlachtag, der 1998 ins Leben gerufen wurde und somit zum 20. Mal stattfindet.

Sind die meisten Brickfilme nicht irgendwie lustig? Daher dieses Mal ein Klassiker unter den Klassikern.

Die Megaputzer Nik und Mazo hat es in diesem Oli-AG Brickfilm aus dem Jahre 2010 ins Gefängnis verschlagen. Dieses Duo hat schon in unzähligen Oli-AG Brickfilmen mitgespielt und ist ein Garant für lustige und absurde Geschichten. Sie sind quasi Klassiker unter der Brickfilm-Komödianten.

Der dargestellte Witz „Palim-Palim“ ist ebenfalls ein Sketch-Klassiker und stammt in der Urfassung von Didi Hallervorden und wurde erstmals in der Fernsehserie Nonstop Nonsens 1977 gezeigt.

Wer den Originalsketch von Dieter Hallervorden kennt, wird überrascht über das Ende des Brickfilms sein, denn es gibt am Ende eine lustige Abweichung vom Original.

Also somit gute Unterhaltung bei diesem witzigen Brickfilm. Lautes Lachen ausdrücklich erlaubt!

Einen Link zum Forum gibt es nicht. Der Film wurde dort nie vorgestellt.

Veröffentlicht von am 6. Mai 2018 um 0:36 in StopmotionSonntag

Impressum | Datenschutzerklärung | © 2018 Brickboard-Team